Sie haben auch das Problem, dass Sie im Monat ständig Strafzettel sammeln?

Sie fahren bis zu 15 Minuten lang quer durch Dessau Nord um durch Zufall oder Glück einen Parkplatz zu erhaschen?

Sie sind jung und haben Respekt davor Nachts durch kleine Nebenstraßen 10 Minuten bis zur Wohnung zu laufen?

Dann sind sie hier genau richtig. In Dessau-Nord sind einfach zu viele Mietparteien auf engem Raum und somit eindeutig zu wenig Parkplätze zur freien Verfügung.

Statt die Bauruine in der Kurt-Weill-Straße einzureißen und Parkplätze zu bauen, wird ein Mieterparkplatz gekauft und ein Wohnhaus für Senioren gebaut.

Fazit: Noch mehr Autos (von den Besuchern der Senioren) die Parkplätze benötigen. Somit nochmals weniger Parkplätze für die Anwohner.

Wenn man alle Strafzettel zusammenzählt, die man in Dessau-Nord sammelt, weil einem nichts anderes übrig bleibt, als am Straßenrand zu parken, könnte man wahrscheinlich schon längst zig Parkplätze schaffen.

Warum kleine einzelne Bäume in der Straße, wenn man den Schillerpark direkt vor der Nase hat? Warum nicht lieber noch 6 Prakplätze in der Straße bauen?

Begründung

Warum man diese Petition unterstützen sollte?

Ganz einfach: Um den Leuten Stress zu ersparen! Weiterhin um unsere Umwelt zu schonen.

Denn: weniger rumfahren ergibt weniger Abgase. Was wiederum zu einer geringeren Umweltbelastung führt.

Außerdem ergibt weniger Stress einen besseren Umgang mit den Mitmenschen, was wiederrum zu weniger Stressbelastung der Menschen führt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.