openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mehr Leben in unserer Stader Innenstadt - Stade will feiern und tanzen Mehr Leben in unserer Stader Innenstadt - Stade will feiern und tanzen
  • Von: Klapperino GmbH
  • An: Bürgermeister Silvia Nieber
  • Region: Stade mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 53 Tage verbleibend
  • 984 Unterstützende
    673 in Stade
    91% erreicht von
    740  für Quorum  (?)

Mehr Leben in unserer Stader Innenstadt - Stade will feiern und tanzen

-

xxx Helft uns mit eurer Stimme !!! xxx

Wir fordern die kommunale Politik auf, unsere historische Innenstadt nicht zu einer Geisterstadt zu verwalten. Wir brauchen mehr Freizügigkeit für die Gastronomie, einen neuen Bebauungsplan und ein ganzheitliches neues Innenstadtkonzept.

Begründung:

Wir brauchen mehr Freizügigkeit für die Gastronomie - Ein Gastronomieerlebnis ist nicht bei Onlineversandhändlern möglich

Stade braucht ein neues Innenstadtkonzept. Im Zeitalter des Strukturwandels zeigt sich der enorme Leerstand als Beweis für ein mangelndes Innenstadtmanagement. Denkmalschutz und neue Konzepte lassen sich nur selten vereinen. Der Bebauungsplan aus den 80'ern Jahren verbietet innerstädtische Tanzveranstaltungen grundsätzlich. Es wird von der Stadt geduldet, solange seitens der Nachbarn keine Beschwerden vorhanden sind. Dies zwingt die Gastronomen in Grauzonen, in denen sie nicht sein sollten.

Neben dem innenstädtischen Tanz sind auch immer wieder die Außenterassen ein Dorn im Auge der Nachbarn. Auch hier sind engmaschige gesetzliche Grundlagen Urheber vieler nicht genutzter Möglichkeiten. Lasst uns die Innenstadt nachhaltig lebendig und attraktiv gestalten.

Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. *Henry Ford

In Liebe zu unserer Stadt fordern wir elementare Neuerungen!

Eure Sabrina und Dominik Klapper Inhaber des Klapperino Stade & viele zusammenarbeitende und engagierte Gastronomen - vereint in einer Aktion - im Kampf für mehr Leben

# SchönsteGeisterstadtDeutschlands #Stade #StaderGastroteam #nichtonlinebestellbar #Gastrorevolution #NachtlebeninStade #mitHerzundVerstand

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Stade, 16.06.2017 (aktiv bis 15.09.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Tanzen ist sportlich und gesund. Ich wünsche mir mehr Gelegenheiten, das Tanzbein zu schwingen, nicht nur zu Sylvester...

PRO: Ich lebe in der Innenstadt, bin 60 Jahre alt und finde, ein bisschen mehr Leben würde unserem schönen Städtchen ganz gut tun!

CONTRA: Als Einwohner der Altstadt wurde uns schon mehrere male vor unsere Haustür erbrochen, man wird auf einem Freitag Abend gerne angepöbelt, der Briefkasten wurde angemalt. Ich denke dass diese Petition sehr egoistisch ist und sich lange nicht an alle Menschen ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Ich habe 2000 die Discothek FUN & Lollipop nach Stade gebracht und heute ist das nur noch ein großer leerer Container

Die Leute wollen einfach Spaß haben am Wochenende und da gehört mal das Tanzen absolut dazu und das auch gerade bei weiblichen Publikum kommt das immer gut an! Da es hier sonst keine Club/Discothek in Stade gibt, war es immer noch eine bessere Option ...

Für mehr Leben in unserer wunderschönen Stadt!

Weil die Stader Innenstadt nach Geschäftsschluss so gut wie tot ist. Musik- und Tanzlokale könnten das ändern.

Damit man in Stade Feier kann

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Stade vor 2 Std.
  • Pascal Reidies Stade vor 3 Std.
  • Nicht öffentlich Himmelpforten vor 10 Std.
  • Nicht öffentlich Stade vor 11 Std.
  • Nicht öffentlich Stade vor 11 Std.
  • Nicht öffentlich Stade vor 13 Std.
  • Nicht öffentlich Stade vor 13 Std.
  • Martin Weiß Niestetal vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Fredenbeck vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Stade vor 3 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit