Ein Problem birgt die Vredener Buslinie R61 zurzeit!

Kein Platz und keine Sicherheit im Bus!

Abgesehen davon, dass die Buslinie R61 zu den Schulzeiten des öfteren unpünktlich erscheint, treten jetzt auch noch Platzprobleme auf, welche wiederum Sicherheitsdefizite mit hervorbringen.

Am Donnerstag, dem 17.09.2015, nahm das Chaos seinen Höhepunkt. Alle Schüler, die nach Stadtlohn zur Schule müssen trafen zeitgleich um 7:30 Uhr am Busbahnhof an. Des Weiteren ist der Bus schon fast voll gewesen durch die Schüler, die Am Park oder Am Gymnasium schon eingestiegen sind. Folgend dürfen wir auch nicht Passanten vergessen, die aus privaten und nicht schulischen Gründen den Busverkehr in Gebrauch nehmen. Folgend daraus :

  • ewig andauernder Einstieg 

  • Andrang 

  • Platzmangel 

Außerdem ist der Bus so überfüllt, dass beispielsweise Schüler neben der Fahrerkabine stehen oder sich im schlimmsten Fall sogar auf den Schoß des Freundes setzen.

Ein Ausstieg aus der letzten Reihe ? - nahezu unmöglich!

Dazu kommen die derzeitigen Flüchtlinge, die auch oft den Busverkehr in Gebrauch nehmen. Damit möchte ich nur verdeutlichen welch' eine Menge von Gruppen zu beachten sind.

Nebenbei gesagt, der zweite Bus, der schon in Betrieb ist und eigentlich für die Schüler der St.Anna geeignet ist, wird warum auch immer nie benutzt und die älteren Schüler, kommen in diesen Bus nicht rein. Geschweige denn, dass dieser Bus eine andere Route fährt und dies auch zu unpassenden Zeiten.

Also hoffe ich auf zahlreiche Unterstützung, auch von denen die nicht unbedingt den Bus benutzen, jedoch sich um die Sicherheit ihrer Mitmenschen kümmern.

Begründung

Ich möchte mit dieser Petition bewirken, dass zum Zwecke des Schulverkehrs am Morgen eine Lösung getroffen wird. Zum Beispiel ein weiteter Bus!

Es geht hier um Sicherheit!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Nasim Birawi aus Vreden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.