Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit dieser Petition wollen wir erreichen den bereits gebilligten Funkmast in Mertesdorf der bereits geplant ist zu verwirklichen.

www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/trier/mertesdorf-gemeinderat-muss-nochmal-ueber-mobilfunkmast-sprechen/-/id=1672/did=16946118/nid=1672/blnykk/index.html

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung informierten gestern Abend Gemeinde, Vertreter der Telekom und die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord aus Koblenz (SGD) die Bürger der betroffenden Gemeinden über das Vorhaben. Es geht um die Verbesserung des Mobilfunkangebotes der Deutschen Telekom in den Ortslagen Mertesdorf und Kasel, so die Ortsbürgermeisterin Ruth Wilhelm. Denn derzeit herrscht in weiten Teilen der Ortslagen im wahrsten Sinne des Wortes Funkstille, wenn es um die Abdeckung der unterschiedlichen Mobilfunknetzte bis hin zu LTE der Telekom Deutschland GmbH geht. In der Versorgung der Bürger mit Mobilfunk und schnellem Internet sieht vor allem Ortsbürgermeisterin Ruth Wilhelm eine Attraktivitätssteigerung ihrer Gemeinde.

Begründung

Dieser Funkmast ist Essential für die Stadt, da viele Bereiche ein weißer Fleck sind in Sachen Mobilfunk. Dies schadet der ganzen Region. Die Stadt befindet sich mobilfunktechnisch in der Steinzeit und dies muss sich ändern.

Bitte Unterstützen sie uns dabei.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Alexander Schäfer aus 54318
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Zur Behauptung Mertesdorf sei ein "weisser Fleck" in Sachen Mobilfunkversorgung: EIN Anbieter (Telekom) hat in einigen Ortslagen Probleme mit der Netzabdeckung - daher ein Tipp an alle, die auch im Keller mobil telefonieren und surfen möchten, einfach den ANBIETER wechseln...