openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mobilempfang verbessern in Freist, Elben, Bösenburg (Stadt Gerbstedt) Mobilempfang verbessern in Freist, Elben, Bösenburg (Stadt Gerbstedt)
  • Von: Henrik Lampe (FF Freist) mehr
  • An: T-Mobile, Telekom, Vodafone
  • Region: Gerbstedt mehr
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 91 Tage verbleibend
  • 284 Unterstützende
    57% erreicht von
    500  für Sammelziel

Mobilempfang verbessern in Freist, Elben, Bösenburg (Stadt Gerbstedt)

-

Der Ausbau des Mobilfunkes in den Ortschaften Freist, Elben und Bösenburg, um den Netz- und Internetempfang (LTE/ 4G) zu verbessern, durch die Netzanbieter Telekom, Vodafone, O2, E-Plus.

Begründung:

Über viele Jahre hinweg war der Mobilfunkempfang in den Ortschaften Freist, Elben und Bösenburg (Stadt Gerbstedt) schon immer sehr bedürftig. Lediglich mit einem Netzanbieter hat man eine einigermaßen (1-2 Balken) guten Empfang, jedoch auch nur mit der Internetanbindung EDGE. Durch äußere Einflüsse konnte man jedoch eine allgemeine Verschlechterung der Netzqualität feststellen. Auch im Bereich der Hilfsorganisationen (z.B. Feuerwehr) kam es in der letzen Zeit schon mehrmals vor, dass bei schlechteren, bzw. unwetterartigen Wetterverhältnissen die Mobilfunkverbindung komplett zusammen gebrochen ist. Eine Alarmierung z.B. über Mobilfunk kann dann nicht erfolgen, bzw. nur stark verspätet. Muss denn erst etwas passieren, bis sich dieser Zustand ändert und ist dies auch zeitgemäß im digitalen Zeitalter? Auch die Nutzung von mobilen Programmen und Sozialen Netzwerken ist durch die EDGE Internetverbindung nur beschränkt möglich. Hier wäre der gleichzeitige Ausbau der LTE bzw. 4G Internetverbindung sehr vorteilhaft. Dies sind nur einige Gründe, weshalb mit dem Ausbau des Mobilfunknetzes begonnen werden sollte. Viele private Haushalte und auch Unternehmen/ Organisation würden hiervon profitieren.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Gerbstedt, 23.06.2017 (aktiv bis 22.12.2017)


Neuigkeiten

Die Netzanbieter O2/ Eplus wurden ergänzt. Neuer Petitionstext: Der Ausbau des Mobilfunkes in den Ortschaften Freist, Elben und Bösenburg, um den Netz- und Internetempfang (LTE/ 4G) zu verbessern. verbessern, durch die Netzanbieter Telekom, Vodafone, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil ich mehrere Personen kenne und hier in beesenstedt hab ich auch oft keinen Empfang was in Notfällen sehr gefährlich sein kann.

Ob Ost oder West.Ohne vernünftige inet-und handynetze,geht es garnicht mehr.Jeder ist auf diese Technik angewiesen,ob schule,beruf od privat.Deshalb finde ich das auch dörfer am stadtende von Gerbstedt auch darauf angewiesen sind.

Damit man auch Mobil erreichbar ist.

In der heutigen Zeit sollte man überall uneingeschränkt erreichbar sein. Wir fliegen auf den Mond und können von dort aus kommunizieren,warum nicht in diesen Orten??

Mobile Erreichbarkeit v.a. in Notfällen muss sichergestellt sein!

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Peter D. Görlitz vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Lucka am 30.08.2017
  • Laura K. Freist am 02.08.2017
  • Nicht öffentlich Beesenstedt am 02.08.2017
  • Nicht öffentlich Beesenstedt am 01.08.2017
  • Nicht öffentlich Gerbstedt am 31.07.2017
  • Nicht öffentlich Lutherstadt Eisleben am 31.07.2017
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen am 30.07.2017
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen am 30.07.2017
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen am 30.07.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit