Region: Viechtach
Construction

Monsterausbau B85 stoppen!

Petition is directed to
Staatliches Bauamt Passau
800 Supporters
Collection finished
  1. Launched 22/05/2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 31 May 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir wenden uns gegen die Ausbaupläne des Staatlichen Bauamtes Passau bezüglich der B85 bei Viechtach an der sog. REHAU-Kreuzung und der Antoni-Kreuzung.

Die aktuellen Planunterlagen finden Sie hier:

Planfeststellung für den Ausbau der Kreuzung der B 85 mit der St 2139 bei Viechtach (bayern.de)

Die Planfeststellung wurde bereits im Jahr 2012 beantragt. Bereits damals gab es massiven Widerstand, da die Pläne für unsere Heimatstadt als weit überzogen und überdimensioniert empfunden werden. 

Wir verweisen auf folgenden Beitrag von DonauTV:

Streit um geplanten Kreisverkehr an der Viechtacher Rehau-Kreuzung - YouTube

WIR WOLLEN DIESEN MONSTERAUSBAU VERHINDERN UND FORDERN EINEN MODERATEN UND ZEITGEMÄSSEN AUSBAU!

Reason

Der Stadtrat Viechtach hat sich bereits mehrheitlich gegen die Ausbaupläne positioniert. Am 7.8.2017 beschloss dieser in namentlicher Abstimmung mit 11:6 Stimmen die Beibehaltung der vorhandenen Ampellösung mit ergänzenden Maßnahmen an den betroffenen Kreuzungspunkten zu fordern und sich gegen Enteignungen ausgesprochen.

Zu berücksichtigen ist auch, dass direkt nach dem überplanten Bereich die Riedbachbrücke einen dringenden Sanierungsbedarf aufweist. Diese kann derzeit nur mit 50km/h befahren werden, da sie wohl einsturzgefährdet ist. Die Planungen hierzu verzögern sich aber, wie Sie exemplarisch der aktuellen Presseberichterstattung hierzu entnehmen können.

(3) Sanierung der Riedbachbrücke verzögert sich - Viechtach (pnp.de)

Aus unserer Sicht ist der geplante Ausbau massiv überdimensioniert. Das Hauptargument des Straßenbauamtes gem. den Planunterlagen ist, dass die 2013 errichtete Ampellösung nicht ausreichend zur Verringerung der Unfallzahlen beigetragen habe, was aber gem. der Auskunft der PI Viechtach nicht korrekt ist.

Darüberhinaus halten wir die Planung für überflüssig, so lange nicht klar ist, wie die Riedbachbrücke zu sanieren und dann anzuschließen ist.

Im Übrigen befindet sich direkt vor der auszubauenden Strecke die Zufahrt zum Schulzentrum Viechtach, wo täglich massiver Bus- und Schülerverkehr in die B85 einfährt. Wie verträgt sich das mit dem anschließenden Schnellstraßenausbau?

Wir halten diesen autobahnähnlichen Ausbau für schlichtweg unverhältnismäßig und nicht mehr zeitgemäß. Flächenfraß, Enteignungen, Geschwindigkeitsmaximierung und Steuergeldverschwendung sind nur ein Teil der Gründe, die gegen diesen Wahnsinn sprechen.

Ein Radschnellweg wird im Übrigen auch nicht mit eingeplant.

Zur Verdeutlichung verweisen wir auch auf die von einem Mitstreiter veranlassten Visualisierung, die wir dieser Petition anfügen!

Im Übrigen halten wir auf Grund der Baukostensteigerungen die prognostizierten Kosten für deutlich zu niedrig angesetzt.

BITTE HELFT UNS UND UNTERZEICHNET FÜR EINEN MODERATEN UND ANGEMESSENEN AUSBAU DER B85 BEI VIECHTACH UND GEGEN DIE MONSTERPLÄNE DES STAATLICHEN BAUAMTES!

AUSBAU und ERTÜCHTIGUNG - JA .... MONSTERAUSBAU - NEIN!

Thank you for your support, Nicole Herzog from Viechtach
Question to the initiator

News

  • Wir haben das selbstgesteckte Ziel von 800 Unterstützern locker erreicht, so dass am 31.5.2021 die Petition automatisch an das Staatliche Bauamt Passau versandt wurde.
    Eine Rückmeldung liegt bislang nicht vor!
    Liebe Grüße
    Nicole Herzog

  • Heute wurde die Petition offiziell eingereicht.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international