Environment

Naturfreunde rettet den Kobelwald! Kein Wendehammer, keine Asphaltierung im Landschaftsschutzgebiet!

Petition is directed to
Bayerischer Landtag
566 Supporters
Collection finished
  1. Launched May 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Bitte unterstützen Sie uns gegenüber der Stadt Neusäß, dass diese die Straßenausbaupläne für die Waldstraße in Neusäß zurücknimmt und keine Bäume im Landschaftsschutzgebiet Kobelwald geopfert werden.

Reason

Wir sind Anwohner dieser seit vielen Jahrzehnten – wohl schon vor dem 2. Weltkrieg – als ruhige, unasphaltierte und ca. 250 m lange Stichstraße am Ortsrand existierenden Waldstraße. Die Waldstraße ist überwiegend nur einseitig bebaut, erschließt 9 Wohnanwesen und weist ausschließlich Anliegerverkehr auf. Die Stadt Neusäß versucht nun vehement noch kurzfristig hier entlang des Kobelwalds, der schon im Landschaftsschutzgebiet liegt, eine naturbelassene Sackstraße ohne jede erkennbare Not zu teeren und mit einem ca. 18m tief in die Hangflanke hineingegrabenen Wendehammer in den geschützten Wald hinein zu errichten. Wir sind verzweifelt.

Aufgrund der Hanglage ist eine ca. 3m hohe Gabionenwand erforderlich. Sieben von neun Anwohnern sind ebenso wie zahlreiche Naturfreunde aus Neusäß und Umgebung, die den Kobelwald als Naherholungsgebiet nutzen, in aller Deutlichkeit gegen diese unnötige Totalversiegelung, das Roden von mindesten 30 bis 50 Bäumen, das Aufbrechen des Waldrands. Wir hoffen, dass in einer Zeit, in der jeder zu recht der Natur mehr Gewicht verschaffen will, unsere Bitte um Gehör bei Ihnen auf offene Ohren stößt. Es ist Eile geboten, die Stadt Neusäß will über das Vorhaben schon im Juni entscheiden, dann die Aufträge ausschreiben und vergeben und wohl nach der Sommerpause bereits mit der Umsetzung beginnen, zuvörderst dabei wohl mit der Rodung eines Teilbereichs des uns so ans Herz gewachsenen Kobelwaldes.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen Ihre Interessengemeinschaft Waldstraße

Thank you for your support, Ursula Schneider from Neusäß
Question to the initiator

News

  • An alle Unterstützer

    Die Petition wurde von uns im Mai eingereicht.

    Das Vorhaben wurde am 4. Juli dank der zahlreichen Gegenstimmen der Opposition (Freie Wähler, Die Grünen und der SPD) vom Stadtrat Neusäß abgelehnt.
    Wie es weitergeht, bleibt abzuwarten.

    Wir, die sieben Anliegerfamilien der Waldstraße, die sich stets gegen den Wendehammer ausgesprochen haben, danken Ihnen herzlich für Ihre bisherige Unterstützung.
    Wir hoffen auch in Zukunft auf Ihre Unterstützung zählen zu dürfen, was den Erhalt und Schutz des Kobelwaldes betrifft.

    mit freundlichen Grüßen
    Ihre Interessengemeinschaft Waldstraße

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now