openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Nein! zum Millionengrab Multifunktionshalle Minden Nein! zum Millionengrab Multifunktionshalle Minden
  • Von: Jürgen Schnake mehr
  • An: Stadtverordnetenversammlung der Stadt Minden
  • Region: Minden mehr
    Kategorie: Steuern mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 45 Tage verbleibend
  • 48 Unterstützende
    40 in Minden
    4% erreicht von
    1.000  für Quorum  (?)

Nein! zum Millionengrab Multifunktionshalle Minden

-

Die geplante Multifunktionshalle stellt wirtschaftlich für die Haushaltssicherungskommune Minden ein enormes und nicht seriös kalkulierbares Risiko dar, siehe z.B. diese gut lesbare Zusammenfassung der Machbarkeitsstudie:

www.minden.de/stadt_minden/Minden%20gestalten/Multifunktionshalle/0%20Management%20Summary

Die Pläne dafür gehören nicht nur "auf Eis gelegt", sondern grundsätzlich gestoppt. Dies kann derzeit nur der Rat der Stadt Minden - an den diese Petition gerichtet ist.

Begründung:

Nach fast 2,5 Jahren Planungszeit und rund ebenso vielen Millionen Euro stellt sich die von der Verwaltung gewünschte "Multifunktionshalle" in Minden als nicht realistisch finanzierbar dar und würde für Jahre und Jahrzehnte Defizite erwirtschaften.

Dennoch gibt es in der Lokalpolitik Stimmen, die dieses "Leuchtturmprojekt" gern als Denkmal durchboxen wollen.

Weitere Millionen Euro Schulden wären die Folge. Hier wird mit dem Steuergeld der Menschen in Minden und dem Kreis Minden-Lübbecke Roulette gespielt: Kaum eine Aussicht auf Gewinn - und den Verlust muss die Allgemeinheit tragen.

Andere Stellen und Menschen, die dieses Geld dringender und besser brauchen könnten, würden viele Jahre mit Streichungen leben müssen.

Sagen Sie mit Ihrer Unterschrift "Nein!" zum Millionengrab Multifunktionshalle Minden! Fordern Sie hier Ihre gewählten Vertreter im Rat der Stadt Minden auf, sofort das Zocken mit Steuergeld zu beenden!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Minden, 09.05.2018 (aktiv bis 08.07.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Bin auch nicht für die Halle. habe aber diese Stadtregierung auch nicht gewählt. Die Politiker setzen doch euren Willen (also den Willen der Wähler) um. Warum beschwert Ihr euch jetzt?? Wir sollten statt der Halle mehrere große Wohnblöcke dort bauen um ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Die Planungen überschreiten die finanziellen Möglichkeiten der Stadt , sie sind auch illegal , da sie eindeutig gegen die Regelungen des Stärkungspaktes verstoßen . Schon die zu teure Sanierung des Rathauses tut das . Im Ergebnis würden wir in der Si ...

Tatsächlich herrschen in Minden in der teilweise Armutsverhältnisse wie in den Großstädten wie beispielsweise in Duisburg . Der Stadt fehlt es an wirtschaftlichen Hilfen in Bezug auf die Jugendarbeit, um betroffene Kinder und Jugendliche in Minden ...

Weil ich denke, daß es wichtigere Dinge gibt, als die Multifunktionshalle. Zum Beispiel bezahlbare Wohnungen für ALG2 Empfänger. Die fehlen an allen Ecken.

Wenn die wichtigsten Probleme erledigt sind (Haushaltsicherung, Modernisierung der Schulen, ausreichende Kitaplätze, Straßen, Glasfasernetz günstiger Wohnraum), dann kann man darüber nachdenken.

Wenn ich Pleite bin muss ich sparen, nicht die Kohle raushauen bis zum geht nicht mehr. Wo ist der gesunde Menschenverstand , wenn man ihn mal braucht???

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Birgit L. Minden vor 7 Tagen
  • Susanne E. Minden vor 9 Tagen
  • Dr Alf D. Minden am 15.05.2018
  • Nicht öffentlich Minden am 14.05.2018
  • Cristina-Denise W. Minden am 14.05.2018
  • Marc L. Porta Westfalica am 14.05.2018
  • Andreas M. Obernkirchen am 13.05.2018
  • Florian L. Minden am 13.05.2018
  • Nicht öffentlich Minden am 13.05.2018
  • Frauke S. Minden am 13.05.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit