Region: Bavaria
Health

Nordische SKI-WM Oberstdorf 2021 - Eine Farce

Petition is directed to
Markus Söder
936 Supporters 882 in Bavaria
Collection finished
  1. Launched 16/02/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Sehr geehrte Herr Söder,

Seit ca. einem Jahr kämpfen wir mit mehr oder weniger erfolgreichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie.

Unserer Gesellschaft, werden massive Einschränkungen und Maßnahmen aufgebürdet, die für viele prägende Auswirkungen haben - Existenzen sind bedroht, Familien scheitern, Gewalt keimt auf, vielfältige gesundheitliche Probleme belasten die Gesellschaft - nicht "an Corona, aber wegen Corona".

Sie fahren einen der härtesten Kurse in ganz Deutschland - ob ich mit diesem Konform gehe, lass ich an dieser Stelle unkommentiert! Ihr Hauptargument ist, dass auf alles verzichtet werden muss was nicht systemrelevant ist. Und genau dies kann ich nicht unkommentiert lassen - Sie liefern unsere Region einer Sportlichen Veranstaltung aus, die mitnichten systemrelevant ist!

Unsere Region lebt vom Tourismus - es darf derzeit aber kein einziger Gast empfangen - geschweige denn verköstigen werden, da das Infektionsrisiko trotz bestehender Hygienekonzepte zu groß sei!

Trotzdem sehen wir täglich unzählige Kennzeichen, aus Regionen die nicht mal annähernd in der Nähe sind. Diese Tagesausflügler parken in unseren Naturschutzgebieten und auf unseren Privatgrundstücken und wir sind die, die die hohen Inzidenzwerte und daraus resultierende Restriktionen "ertragen" müssen.

Ich verstehe, dass von Tagestourismus abzusehen ist und halte es für überaus sinnvoll die Menschen in ihrem Landkreis und sowieso in ihrem Land zu halten. Leider funktioniert sie nur bedingt.

Auf der anderen Seite sollen wir nun aber mehrere tausend Gäste aus jeder Ecke der Welt willkommen heißen! Sie werden in „handverlesenen Hotels“ beherbergt und verköstigt! Tägliche Test, um das Risiko zu minimieren! Auch ok!

Jetzt kommt das nüchterne ABER: wo ist der Unterschied zwischen täglich getesteten Athleten und getesteten normalen Gästen/Kunden beim Friseur/Kunden im Einzelhandel/ Kunden von Hundeschulen/Kunden in einem Nagelpflegestudio?!

Ich versuchte dies bisher sachlich zu sehen und zu verstehen, obwohl das Gastgewerbe - genauso wie SEHR viele anderen Gewerbe - nun schon seit fast einem Jahr leidet und dann solch eine haarsträubende Posse!

WIR sind die, die danach wieder Ihre Verschärfung der Maßnahmen ertragen müssen.

Reason

Die Gesellschaft, darf nicht mit zweierlei Maß gemessen werden. Durch die Erlaubnis dieser nicht systemrelevanten Sportveranstaltung wird durch Lobbyismus geltendes Infektionsschutzgesetz unterwandert.

Thank you for your support, Anea Felber from Sonthofen
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

Zu diesem Zeitpunkt eigentlich vollkommen falsch - es sei denn mit dieser Patition nehmen mehr als die Hälfte der Allgäuer teil und verurteilen diese Veranstaltung und zugleich kommt auch Kritik über die Ausuferung und Zustrom auf das Allgäu. Eingrenzungen nur noch möglich über Zustrombegrenzung wie eben beispielhaft am Mont Everest.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international