Sports

Öffnet Freiburger Frei- und Hallenbäder umgehend für Freizeit- und Vereinssport

Petition is directed to
Oberbürgermeister Martin Horn
968 Supporters 652 in Freiburg im Breisgau
Collection finished
  1. Launched June 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Leider gibt es bis heute keine nennenswerten Informationen seitens der Regio-Bäder, wann und unter welchen Bedingungen in Freiburg Schwimmbäder wieder für Freizeit- und Vereinssport öffnen werden.

Trotz wiederholten Bemühungen seit dem 08.05.2020 seitens des Vorstandes des SSV Freiburg und weiterer Interessengruppen schweigen sich die Verantwortlichen der Stadt Freiburg und der Regio-Bäder hierzu in einer nicht zu akzeptierenden Hinhaltetaktik aus oder nennen Fristen, die nicht akzeptabel sind.

Andere Kommunen agierten hier schneller und offener, wie z. B. Karlsruhe, wo unter Auflagen schon seit dem 6. Juni (alle Freibäder und das Fächerbad – die entsprechenden Regelungen kann man z. B. einsehen unter https://www.ka-faecherbad.de/faecherbad/news.html)) wieder geschwommen werden kann.

Wir fordern deshalb die Stadt Freiburg und die Regio-Bäder auf, umgehend ein Konzept vorzulegen, wie unter den Bedingungen der Corona-Pandemie und der gültigen Corona-Verordnungen in Freiburg in öffentlichen Bädern wieder geschwommen werden könnte und dann umgehend Bäder für alle Schwimmbegeisterten zu öffnen. Hier kann es nicht zielführend sein, Fristen zu nennen, die eine Öffnung der Bäder erst Anfang bis Mitte Juli vorsehen.

Reason

Öffentliche Bäder erfüllen als Infrastruktureinrichtungen wichtige gesellschaftspolitische Aufgaben. Sie leisten einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in den Kommunen. Sie dienen nicht nur sportlichen und schulischen Zwecken, sondern tragen darüber hinaus zur Erhaltung der Gesundheit sowie zur Erholung und Freizeitgestaltung bei.

Wir möchten hierzu noch anmerken, dass wir uns durchaus bewusst sind, dass die Corona-Pandemie und deren Folgen ein gesamtgesellschaftliches Problem darstellen und dass unsere Gesellschaft auch weiterhin Vorsorge tragen muss, damit die Pandemie bewältigt werden kann und die Fallzahlen nicht, wie das im Frühjahr war, wieder in die Höhe schnellen. Es geht uns keineswegs darum, die Gefahr, die von Covid19 ausgeht, zu verharmlosen. Dennoch sind wir der Überzeugung, dass gesellschaftliches Leben auf dem Hintergrund der guten Entwicklung in unserer Kommune hinsichtlich des Infektionsgeschehens wieder schrittweise möglich sein muss.

Thank you for your support, Simon Grimm from Freiburg
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international