Wir wollen einen Band Probenraum für alle Studierende der TU Clausthal. Die Finanzierung soll maßgeblich über das Studierendenparlament der TU Clausthal laufen sowie über die Aquise von Spenden.

In die Finanzierung fällt die grundlegende Anschaffung für einen Probenraum. Darunter versteht sich eine Anlage zum Verstärken von Gitarren/Piano/Mikro ... sowie die Anschaffung von Instrumenten (Schlagzeug/Keyboard). Desweiteren muss der Raum umgebaut werden zur Verbesserung der Akustik sowie zur Schallisolation.

Die Umsetzung wird von engagierten Studenten durchgeführt. Die Verwaltung liegt beim AStA sowie freiwilligen Helfern.

Als Räumlichkeit wird vrsl. das StuZ in der Silberstraße 1 dienen. Der Zugang wird über das Chip-System der TU-Clausthal reguliert und kontrolliert.

Begründung

Die musikalische Kultur in Clausthal ist eher mäßig zu bewerten. Das liegt jedoch nicht daran, dass unsere Studenten nicht musikalisch sind, sondern daran, dass sie keine Möglichkeit haben zu proben. Sei es der Platzmangel des Schlagzeugs oder die Lärmbelästigung durch die Trompete. In den eigenen vier Wänden ist üben oder gar proben mit anderen zusammen nicht möglich.

Selber einen Probenraum in Clausthal zu finden ist fast unmöglich. Entweder ist es nicht zu bezahlen oder die Vermieter wollen einfach keinen Probenraum bei sich haben. Geschweige denn die Kosten eines Raumumbaus ist für eine kleine Gruppe nicht zu bezahlen.

Deshalb fordern wir einen Probenraum für alle Studenten der TU Clausthal, damit sich eine nachhaltige Musikkultur in Clausthal entwickeln kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, AStA der TU Clausthal aus Clausthal
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Die Idee ist zwar gut, aber wir wissen doch alle, dass der Asta es versauen wird. Es werden wieder Gelder aller Studenten für den Asta verschwendet. Am Ende werden den Raum vermutlich wieder nur Astamenschen nutzen. Gleiches haben wir doch auch mit der Küche. Der Asta gibt tausende Euro der Studenten für seine neue Küche aus und schafft es nichtmal, diese vernünftig aufzubauen.