Region: Germany
Energy

Offshore-Windenergie: Gegen die Leistungsobergrenze

Petition is directed to
Petitionsauschuss Deutscher Bundestag
39 Supporters 38 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched August 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Jahr für Jahr gehen in Deutschland große Mengen an Ökostrom durch wetterbedingtes Abregeln von Windrädern verloren. Die Kosten für diese „Noteingriffe“ tragen die Verbraucher. – Für 2019 sind von der Bundesnetzagentur 144 Millionen Euro veranschlagt!

Um das Abregeln bei Offshore-Windenergieanlagen zu verringern, wurde für die Summe der installierten Leistung bis 2020 gesetzlich eine Obergrenze festgelegt.

Die Unterzeichner beantragen, das EEG dahingehend zu ergänzen, dass die Entschädigungszahlungen an die Anlagenbetreiber für das Jahr 2019 und die folgenden Jahre z. B. auf die von der Bundesnetzagentur vorhergesagte Summe von 144 Millionen Euro begrenzt, das heisst windunabhängig „gedeckelt“ werden. - "Im Gegenzug ist der Stromverbrauch von Wasserstoff-Elektrolyse-Anlagen per Umlage zu bezahlen!

Quellen: www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/stromnetz-unter-druck-tennet-meldet-rekordkosten-fuer-noteingriffe-15368759.html und: www.augsburger-allgemeine.de/politik/Verbraucher-zahlen-fuer-Strom-den-es-gar-nicht-gibt-id52908916.html sowie: www.energate-messenger.de/news/193566/netzbetreiber-mussten-deutlich-mehr-windraeder-abregeln

Reason

Aktueller Anlass: Energate meldet, dass bereits im 1. Quartal 2019 ein neuer Rekordwert von Entschädigungsansprüchen entstanden ist: ~ 517 Millionen Euro!

Vorteil 1: Durch die Deckelung der Entschädigung kann die bisher verordnete Deckelung der installierten Leistung - d. h. die bis 2020 in der Nordsee festgelegte Leistungsobergrenze von 7700MW - entfallen.

Vorteil 2: Infolge der Deckelung der Entschädigungzahlung wächst der Anreiz, sofort in Wasserstoff-Elektrolyse-Anlagen großer Leistung zu investieren.

Thank you for your support, Hubert Bellm from Stutensee
Question to the initiator

News

In Fortschreibung des Statements von Professor Wasserscheid (Universität Erlangen) in dem Youtube-Video https://www.youtube.com/watch?v=sEO7cGeXt78 "Wenn ich jemand einfach eine Garantievergütung dafür gebe, dass er Strom erzeugt, selbst wenn dieser Strom nicht gebraucht wird ...", wird dadurch FINANZIERUNG und Bau von Stromspeicher-Anlagen blockiert!

Wie wäre es mit Netzausbau vorantreiben? Wer soll denn der ganzen Offshore Strom abnehmen? Elektroschiffe?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now