Region: Reutlingen
Education

Online Prüfungen an der Hochschule Reutlingen

Petition is directed to
Hochschule Reutlingen
471 Supporters
Collection finished
  1. Launched 19/01/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern die Durchführung von Online-Prüfungen.

Reason

Wir als Studenten der Hochschule Reutlingen sind der Auffassung, dass aufgrund der aktuellen Corona-Situation (neue, potenziell deutliche ansteckendere Mutationen; unkontrollierbare Ausbruchszahlen; ...) das Bestehen auf Präsenzprüfungen unverhältnismäßig ist.

Wir werden als Studenten, unserer Auffassung nach, einem nicht einschätzbarem Risiko ausgesetzt. Dieses Risiko betrifft nicht nur uns, sondern alle Menschen mit denen wir, als größtenteils junge, gesunde Menschen, einen Haushalt teilen müssen. Darunter sind Omas und Opas, Eltern und Geschwister, die in die Kategorie der Risikopatienten fallen und deren gesundheitliche Verfassung durch eine hochschulische Prüfung in Gefahr gebracht wird. Ganz zu schweigen gibt es an der Hochschule sowohl Studenten, als auch Dozenten, die selber als Risikopatient gelten.

Wir Studenten wissen, dass die aktuelle Situation selbst für die Hochschule alles andere als einfach ist, dennoch verlässt uns nicht das Gefühl, bei jeglicher Entscheidungsfindung außen vor gelassen zu werden. 

Für den Fall eines Kontaktes mit eines Corona-Erkrankten vor den Prüfungen, fällt für Studierende im Fall von Präsenzprüfungen eventuell ein ganzes Semester aus, für das er umsonst gearbeitet und gelernt hat. Darüber hinaus gibt es unzählige Studenten mit Bafög-Ansprüchen, die diese durch ein vermeintliches Zwangs-Zwischensemester, das sie einlegen müssen, verlieren.

Für den Fall eines später bestätigten Covid-Kontakts während einer Prüfung müssten sich, unserer Informationslage nach, alle im Raum anwesenden Personen auf Covid-19 testen lassen. Bis zu einem negativen Testergebnis wäre es unangemessen, potenziell angesteckte Personen, für weiter Prüfungen zuzulassen.

Das heißt also: Ist ein positiver, eventuell symptomloser Covid-Erkrankter, in einem Prüfungsraum, fallen für alle im Raum anwesenden Studenten, die weiteren Prüfungen, auf die sie sich Wochenlang vorbereitet haben, aus.

Letztlich kriegen wir die Nachricht, es läge eine Beschlussvorlage des Kanzleramtes vor, die vorsieht, den Lockdown bis einschließlich den 15. Februar zu verlängern und eine zunehmende Maskenpflicht von FFP2 Masken einzuführen. (https://www.tagesschau.de/inland/beschlussvorlage-corona-101.html, 19.01.21)

Wir Studenten sind besorgt.

Thank you for your support, Jonas Windhösel from Sonnenbühl
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international