• Von: Anke Nicolaus mehr
  • An: SWK mobil
  • Region: Krefeld Oppum/Oppum-Süd
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 286 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Optimierung der Buslinie 047 Weg A zur besseren Anbindung von Oppum / Oppum-Süd an Uerdinger Schulen

-

Wir möchten, daß von Seiten der SWK mobil zum kommenden Schuljahr (2016/2017) auf der Strecke der Linie 047 Weg A zwischen Oppum-Süd Haltestelle Oberend Wendeschleife und Gellep-Stratum Haltestelle Dakerstr. eine häufigere Taktung an Schultagen ermöglicht wird.

Diese häufigere Taktung muss sich im Bereich der Haltestelle Oldenburger Weg an den Schulzeiten der Ter-Meer-Schule/Gesamtschule Uerdingen UND des Gymnasiums Fabritianum orientieren, damit auch Oppumer Kinder selbstständig, sicher und zeitnah zu diesen Schulen und wieder nach Hause gelangen können. Hier sind insbesondere die Anfangszeiten zur 1. / 2. Stunde und die Schlußzeiten nach der 5. / 6. Stunde zu berücksichtigen.

Darüberhinaus ist eine geringfügige Streckenänderung der Linie 047 im Bereich zwischen den Haltestellen Oldenburger Weg und Bruchfeld wünschenswert, sodaß künftig auch die Haltestelle Mündelheimer Str. als direkterer Zustiegspunkt für das Gymnasium Fabritianum angefahren wird.

Eine Erweiterung der Strecke über die Haltestelle Augustastr. würde es sogar Schülern des Gymnasiums am Stadtpark ermöglichen wahlweise in die Buslinie 059 umsteigen oder die Reststrecke in sinnvoller Zeit zu erlaufen.

Begründung:

Für Kinder aus Oppum, insbesondere aus Oppum-Süd jenseits der Untergath ist es sehr schwierig bis unmöglich sicher und in einem angemessenen Zeitrahmen zu den Schulen in Uerdingen zu gelangen. Und das, obwohl mit der Linie 047 Weg A eine etablierte Verbindung in diese Richtung besteht. Dies gilt auch für die andere Richtung zu Schulen in Fischeln (MSM - Gymnasium und Freiherr-von-Stein-Realschule).

Gerade hier – besonders im Bereich der Donksiedlung (Haltestelle Bacherhofstr.) und der Heinrich-Klausmann-Siedlung (Haltestelle Oberend) – wohnen aber viele Familien, für die auch die weiterführenden Schulen in Uerdingen/Fischeln interessant sind.

Obwohl die Linie 047 Weg A existiert ist sie für den Schulweg nach Uerdingen – insbesondere zum Gymnasium Fabritianum und zum Gymnasium am Stadtpark nicht brauchbar. Morgens kommen die Kinder zwar dorthin aber nachmittags nicht auf dem gleichen Wege wieder zurück. Die Abfahrtzeiten passen generell schlecht und der Weg A wird nur einmal (für das Fabritz zu früh) befahren.

Eine Optimierung der Linie 047 Weg A als Schulbuslinie könnte neben einer guten Anbindung von Oppum-Süd an die weiterführenden Uerdinger Schulen auch die Anbindung für die Realschule Oppum (bald Gesamtschule Oppum) sowie die Berufsschulzentren Glockenspitz und Uerdingen bedeuten.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Krefeld, 07.12.2015 (aktiv bis 17.01.2016)


Neuigkeiten

Hallo liebe Unterstützer, wir haben leider etwas länger nicht gemeldet. Nun eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse: Stand der Dinge von Seiten der SWK (Herr Kasdorf) ist, dass das Anliegen geprüft wird und ein Konzept zur Vorlage im Aufsichtsrat ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es kann einfach nicht sein, das nur 1 Bus und der nur 1 mal die Stunde durch das größte Stadtteil Krefelds fährt an dem so viele Schulen liegen. Vor allem im Winter ist es eine Zumutung morgens im Dunkeln sowohl auf den Bus zu warten wenn man einen verpasst ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink