Region: Waldshut
Traffic & transportation

Patient Radwege am Hochrhein

Petition is directed to
Landrat Martin Kistler
434 Supporters 359 in Waldshut
Collection finished
  1. Launched August 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Trotz guter Ansätze unternimmt der Kreis Waldshut und seine Gemeinden viel zu wenig für die Sicherheit und die Förderung des Radverkehrs.

Wir fordern vom Kreis und den Gemeinden:

  • einen durchgängigen Radweg von Hauenstein bis Tiengen

  • die Vermeidung von Treppen an Unterführungen, damit die Radewege auch für beeinträchtigte Mitbürger zugänglich sind

  • ausreichend Breite und asphaltierte Wege, für ein schnelles und sicheres Vorankommen

  • keine Halbherzigen Schutzstreifen sondern sichere Radwege

  • Anbindung an den ÖPNV und zentrale Punkte

  • sichere und gute Abstellmöglichkeiten an Bahnhöfen und frequentierten Orten

Reason

  • Beitrag zur Lösung des Verkehrschaos in Waldshut, durch den Umstieg vom Auto aufs Fahrrad
  • steigert die touristische Attraktivität der Region
  • aktiver Beitrag zum Klima und Umwelt Schutz
  • Gesundheitsfördernde Mobilitätsform
  • gute Radwege schließen herausgeforderte Gruppen nicht aus
  • sichere Radwege schützen Menschenleben

Deshalb fordern wir einen noch ambitionierteren Ausbau der Radwege.

Thank you for your support, Grüne Jugend Kreis Waldshut from Albbruck
Question to the initiator

News

Grundsätzlich eine sinnvolle Forderung, deshalb habe ich auch unterschrieben, aber es sollte eigentlich auch ein Radschnellweg sein und es sollte so wenig wie möglich neu versiegelt werden, sondern z. B. auf vorhandenen Straßen ausgewiesen/gebaut und dem Autoverkehr etwas weggenommen werden.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international