Traffic & transportation

Petition gegen den Rückbau der Lärmschutzwand an der B2/ Pegau Schützeplatz

Petition is directed to
Landesamt für Straßenbau und Verkehr Leipzig
1,072 Supporters 497 in Pegau Administrative Community
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched May 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Leipzig will im Herbst 2021 den kompletten Rückbau der in den 90er Jahren errichteten Lärmschutzwand, welche unmittelbar an der stark befahrenen Bundesstaße B2 ( Leipzig- Zeitz), Pegau, Schützenplatz, durchführen.

Wir fordern den Erhalt dieser Lärmschutzwand, um die Anwohner, die Reitschule und die neu geschaffenen Naherholungsbereiche (Spielplatz, Bootsanleger usw) vor der drohenden Beeinträchtigung durch den Verkehrslärm der stark befahrenen Bundesstraße B2 weiterhin zu schützen.

Reason

Durch eine Lärmschutzwand wird die Gesundheit der Menschen und die Natur / Umwelt vor den Auswirkungen des Verkehrslärmes geschützt. Lärm ist die zweitgrößte Umweltbelastung. Lärm macht krank. Lärm verkürzt die Lebenszeit um ca. 3 Jahre (Quelle: WHO-Studie 2011).

Seit Jahrzehnten wird ein aktiver Schutz der Bevölkerung vor Lärm durch die Politik vernachlässigt. Lärm ist unzumutbar und darf nicht hingenommen werden. Nach dem Grundgesetz hat jeder Bürger einen Anspruch auf körperliche Unversehrtheit. Durch die nachgewiesenen Gesundheitsschäden kommt die Politik durch unzureichende Gesetzgebung dem Rechtsanspruch laut Grundgesetz nicht nach.

Meine Reitschule Pegau, Schützeplatz 1, 04523 Pegau befindet sich unmittelbar neben dieser Wand, mein Reitplatz und die Pferdekoppeln ebenfalls. Durch den kompletten Rückbau dieser Wand ist die Exsitenz meiner Reitschule in Gefahr. Ich kann auf dem Aussenplatz keinen Reitunterricht mehr durchführen. Pferde sind Fluchttiere und extrem Geräuschempfindlich und auch ängstlich bei sehr schnell fahrenden Fahrzeugen ( besonders Motorradfahrer und große LKW`s).

Ohne die Lärmschutzwand erschrecken die Pferde durch den unmittelbar am Platz vorbeifahrenden Verkehr ( erlaubte Geschwindigkeit 100 km/h) extrem und ergreifen gg. die Flucht wobei die reitenden Kinder in Gefahr kommen zu verunfallen. Diese Gefahr ist erheblich und nicht vorhersehbar.

Desweiteren gibt es in unmittelbarer Nähe Wohnraum mit dort ansässigen Menschen, welche durch den Lärm erheblich an Lebensqualität verlieren und gesundheitlich beeiträchtigt werden.

Der Schützenplatz wird seit einigen Jahren ausgebaut. Ein neuer Kinderspielplatz ist in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße entstanden, ein Bootsanlegeplatz, mehrere Camping- Karavanstellplätze für Übernachtungen und Erholung.

Dies steht natürlich ebenfalls im Widerspruch zum Rückbau der Lärmschutzwand.

Nicht zu vergessen sind natürlich auch Natur und Umwelt. Der parkartige Rest-Auwald Alberthain grenzt ebenfalls unmittelbar an die Bundestraße. Vor einigen Jahren wurden dort Fledermauskästen aufgehangen. Die Bundesstraße befindet sich in Einflugnähe der zu schützenden Spezies. Mit Wegfall der Wand würden die Fledermäuse zu Nah über die Bundesstraße fliegen.

Bitte unterstützen Sie uns mit ihrer Unterschrift und helfen Sie mit, den Lebensraum in Pegau am Schützeplatz gegen Lärmbelästigung zu schützen. Dann kann auch meine Reitschule weiterhin existieren und viele Kinder können ihre Freizeit bei uns verbringen .

Wir beabsichtigen alle möglichen Rechtsmittel zu nutzen um den Rückbau der Lärmschutzwand zu verhindern.

Thank you for your support, Antje Klemm from Pegau
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now