openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Tanja Beyer Williams (Elternbeirat Educcare ... mehr
  • An: Bürgermeister Mathias Geiger und Stadtverordnetenversammlung
  • Region: Eschborn mehr
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 14 Tage verbleibend
  • 450 Unterstützende
    100 in Eschborn
    22% erreicht von
    450  für Quorum  (?)

!!!Petition gegen die Schließung der Educcare Krippe !!!

-

Obwohl Kinder und Eltern mit der Krippe immer sehr zufrieden waren, soll die Krippe im September 2017 durch die Stadt Eschborn geschlossen werden. Begründung Komunikationsprobleme zwichen Staft und Träger.

Darf man eine Krippe schließen, obwohl es bereits einen Mangel an Erziehern/innen und Krippenplätze gibt?

Unsere klare Meinung-NEIN!

Begründung:

Derzeit sind die Kleinen in der Krippe gut umsorgt. Die Öffnungszeiten sind flexibel und ganztägig angelegt. Die Krippe befindet sich außerdem nah am Wohnort oder an den Arbeitsstätten der Eltern. Educcare hat ein eingespieltes Team, mit dem die Eltern sehr zufrieden sind. Eine Einrichtung mit angemessener Anzahl an Erziehern/innen, auch in Zeiten des akuten Fachkräftemangels. Durch eine Schließung würden 30 Kinder aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen werden. Im schlimmsten Falle stehen die Eltern ohne eine Betreuungsmöglichkeit da. Schützen Sie unsere Kinder vor der Willkür der Stadt!

Bitte helfen Sie unseren Kindern mit Ihrer Teilnahme an der Petition! Die Kinder und Eltern werden es Ihnen danken!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Eschborn, 10.03.2017 (aktiv bis 06.04.2017)


Neuigkeiten

Tippfehler Neuer Petitionstext: Obwohl Kinder und Eltern mit der Krippe immer sehr zufrieden waren, soll die Krippe im September 2017 durch die Stadt Eschborn geschlossen werden. Begründung Komunikationsprobleme zwichen statt ind Staft und Träger. Darf ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: educcare als Träger ist nicht umsonst auf Platz 27 der besten Arbeitgeber Deutschlands. Die Qualität der Einrichtung würde ich demnach nicht infrage stellen. Genausowenig wie das Personal, weil einziger Träger innerhalb dieser Liste wird man nur wenn ...

PRO: Eschborn stellt sich gerne als Familienstadt dar, die eine "vorbildliche Kinderbetreuung - auch für unter Dreijährige" - bietet. Mit der Schließung von educcare und ohne einen Nachfolger zu haben, wird die Kinderbetreuungssituation für U3 in Eschborn ...

CONTRA: Hier stimmt doch etwas nicht. Als Grund für die Schließung gibt die Petentin wörtlich "Begründung Komunikationsprobleme zwichen statt ind Träger" im Petitionstext an. Das glaube wer will, ich tue es nicht. Ich gehe mal daon aus das soll Stadt und Träger ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Weil Kinder, eine gute Einrichtung brauchen . !!!

Meine Tochter ist bei educcare Eschborn. Da sie im August 3 wird, ist sie nicht direkt von der Schließung betroffen. Meiner Tochter und mir gefällt die Einrichtung jedoch ausgesprochen gut! Es wäre schade, wenn die Kita in der Form nicht erhalten wer ...

Unterstützung meines Kollegen damit seine Kinder bestmöglich betreut werden.

Selber betroffen mit einem Kind.

Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie!

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Bentaha Farid Frankfurt am Main vor 40 Min.
  • Nicht öffentlich Frankfurt am Main vor 7 Std.
  • Nicht öffentlich Frankfurt am Main vor 9 Std.
  • Angela Clavelli Eschborn vor 19 Std.
  • Butters faiza Frankfurt am Main vor 21 Std.
  • Nicht öffentlich Eschborn vor 21 Std.
  • Nicht öffentlich Eschborn vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Dreieich vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Frankfurt vor 2 Tagen
  • Shu Wang Eschborn vor 2 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit