Reason

Diese Busspur würde in Teilabschnitten zu einer einspurigen Fahrbahn führen oder die dringend benötigte Lade- und Haltezone einnehmen. Der ohnehin schon überlasteten Aachener Straße würde ein Verkehrschaos drohen. Die Interessengemeinschaft Braunsfeld stellt des weiteren die Nutzung des Busses in Frage, da dieser parallel zu der Straßenbahnlinie 1 fahren würde. Mehrere Beispiele haben gezeigt, dass Nutzer des ÖPNV Bahnen im Vergleich zu Bussen bevorzugen.

Ziel des Expressbusses ist es, die Kölner Luft zu verbessern. Wir Braunsfelder gehen davon aus, dass ein Gegenteil erreicht wird. Der Stau führt zu einer verlängerten Fahrtzeit und die wiederum zu einer höhreren Belastung. Viele Autofahrer würden wahrscheinlich auch versuchen die Aachener Straße zu umfahren. Kleine Straßen im Wohnviertel könnten demzufolge stark unter einer Mehrbefahrung leiden.

Die IG Braunsfeld schlägt unter anderem vor, dass das Gleisbett der Linie 1/7 asphaltiert werden könnte und somit, wie am Rudolfplatz und am Neumarkt oder am Lindenthalgürtel, eine gleichzeitige Befahrung von Bus und Bahn ermöglicht wird.

Translate this petition now

new language version
pro

Stadtbahn erweitern, bzw. Taktfolge verdichten ! Busse, geschweige der motorisierte Individualverkehr sollte hier eine untergeordnete Rolle spielen. Baut erstmal richtige Schnellradwegenetze wie in Utrecht, anstelle in die Steinzeit rückzukehren. So sieht eine menschengerechte Wohn- und Arbeitsumgebung aus (Video).

contra

Die Leute sollen auf Alternative Verkehrsmittel umsteigen und nicht jeder einzeln in seinem Auto über die Aachenerstraße gurken! Deswegen macht die Buslinie soviel Sinn! Die KVB könnte die Taktung gleichtzeitig erhöhen, so dass keine Staus entstehen. Irgendwann muss eben mal ein Anfang in der Verkehrspolitik stattfinden, auch wenn der am Anfang schwer fällt. Vielleicht dürfen später auch Elektro- Autos oder Fahrzeuge mit 2 oder mehreren Personen die Busspur nutzen. Diese Petition ist absolut falsch und sollte nicht unterstütz werden!

Why people sign

  • 7 h. ago

    Bin einer der vielen, die wegen nicht bezahlbarer Mieten von Köln ins Umland ausgewandert sind. Von meinem Wohnort gibt keine praktikable Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln an meinen Arbeitsplatz in Braunsfeld zu gelangen. Ich müsste bis Weiden West fahren und dann in die Bahn. Dort gibt es aber jetzt schon nicht annähernd genug Parkplätze und das Monatsticket für die Bahn würde fast 100 € kosten. An Benzin würde ich für die Weiterfahrt nicht mehr verbrauchen, als für die Suche eines Parkplatzes. Wer ersetzt den ohnehin finanziell stark belasteten Pendlern diese Mehrkosten. Oder man beißt in den sauren Apfel und braucht auf einer einspurigen Aachener Straße 2 Stunden für 5 km. Das wird bestimmt ganz umweltfreundlich! Sorgt lieber dafür, das der Verkehr besser fließt und es weniger Staus gibt, dann wird auch die Umwelt weniger belastet. Auf der Strecke von Autobahnabfahrt Lövenich bis Aachener Straße/Gürtel ( ca. 5 km) gibt es 34 !!! Ampeln. Abwechselnd Kreuzungen und Fußgängerampeln, von einer "grünen Welle" kann man bei der vorhandenen Schaltung nur träumen. Langsam hat man den Eindruck, dass hier in völliger Hysterie irgendwelche Beschlüsse gefasst werden, ohne an die Leute zu denken, die letztendlich die Steuern zahlen. Nämlich die Berufstätigen und die Geschäftsleute. Wer macht denn noch einen größeren Einkauf in der Kölner Innenstadt, wenn er die Sachen anschließend in Bus oder Bahn transportieren muss?

  • 12 h. ago

    Der andere Verkehr kommt zum erliegen

  • 1 day ago

    Wir Kölner Freien Wähler protestieren gegen die Einrichtung einer separaten Stauspur bzw. Busspur auf der Aachener Straße. Dieser Plan ist umweltschädlich, Klima-feindlich und schadet dem Einzelhandel. Auch Pförtnerampeln lehnen wir ab. Stattdessen müssen Maßnahmen zur Ertüchtigung dieser Hauptverkehrsstraße beschlossen werden. Der Verkehr darf nicht künstlich in die Nebenstraßen abgedrängt werden.

  • 2 days ago

    Weil es überhaupt keine Verbesserung ist.

  • Peter Metz Frechen

    2 days ago

    Wir brauchen zuerst neue Parkmöglichkeiten, bevor der Autoverkehr zugunsten der öffentlichen Verkehrsmittel an Weiden West ausgebremst wird

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/petition-gegen-eine-express-busspur-auf-der-aachener-strasse-koeln/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON