• Von: Axel J. Zahn, NürburgLeaks mehr
  • An: Der Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz
  • Region: Rheinland-Pfalz mehr
    Kategorie: Wirtschaft mehr
  • Status: Das Petitionsziel wurde auf anderem Wege erreicht
  • Erfolg
  • 4.608 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Petition zur Rettung des Nürburgrings

-

Mit dieser Petition unterstützen wir die Forderungen des Vereins Ja zum Nürburgring e.V. und fordern von der Landesregierung

- ein schnelles und beherztes Handeln aller politisch Verantwortlichen, um weiteren schweren Schaden von der Region und der Sportstätte des Nürburgrings abzuwenden,

- den Fortbestand der Motorsport- und anderer Veranstaltungen am Nürburgring,

- den Vollzug der Kündigung und die Trennung von den beiden Pächtern und der Nürburgring Automotoive GmbH

- die Trennung der Rennstrecke von Hotellerie-, Freizeit- und Gastronomiebetrieben

- dem Verbleib des Nürburgrings in öffentlicher Hand

- öffentlichen Zugang zu den Rennstrecken, insbesondere für den Breitensport

- die Bedeutung des Nürburgrings für die Wirtschaft in der Region zu erhalten

Begründung:

die Finanzierung des Projektes Nürburgring 2009 und die Vergabe des Pachtvertrages stellt eine Verletzung von EU-Förder- und Vergaberichtlinien dar.
Es muss eine rechtlich stabile Situation für den Weiterbestand des Nürburgrings, für den Motorsport. und andere Veranstaltungen geschaffen werden. Der Nürburgring muss weiter Volkseigentum bzw. im Eigentum des Landes Rheinland-Pfalz bleiben, eine Privatisierung ist zu vermeiden. Der Schaden ist gering zu halten.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Erkelenz, 17.07.2012 (aktiv bis 16.10.2012)


Neuigkeiten

Tippfehler Neuer Petitionstext: Mit dieser Petition unterstützen wir die Forderungen des Vereins Ja zum Nürburgring e.V. und fordern von der Landesregierung - ein schnelles und beherztes Handeln aller politisch Verantwortlichen, um weiteren ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Anstatt politische Spiele zu inszenieren sollten die realitätsfremde Politiker sind an die Zukunft der Menschen rundum den Ring denken, deren Familien & Betriebe die ausschließlich vom Ring leben. Die NOS ist nicht nur Motorsport-Spaß o. eine Legende, ...

PRO: unsere region ist abhängig vom nürburgring. Was hat unsere eifel abgesehen von der wunderschönen landschaft ansonsten noch zu bieten? Wie gerne sagen wir als stolze anwohner wir kommen vom nürburgring. Und jeder beneidet uns um rock am ring, formel 1 ...

CONTRA: Die SPD-Landesregierung hat ja bereits viele Hundert Millionen EUR für diesen Unsinn versenkt. Wenn die zu viel Steuergelder einnehmen, sollten lieber die Steuern und Abgaben entschieden gesenkt werden, anstelle die Landschaft auf SPD-Art mit BETON zu ...

CONTRA: Wenn der Ring jetzt nicht privatwirtschaftlich organisiert wird, wird die öffentliche Hand immer weiter ihre Spielchen mit dem wertvollen Kulturgut Nürburgring betreiben. Wir hatten in einer Email an den MP Kurt Beck angebote ein Beteiligungsmodell mit ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink