Region: Germany
Health

Pflexit- zu unseren Bedingungen oder ohne uns!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
29 Supporters 29 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 01/05/2021
  2. Time remaining > 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Bedingungen in der Pflege ändern sich seit Jahren nur in eine Richtung- Abwärts. Wir streiken und machen alles institutionell mögliches um die Arbeitsbedingungen zu verbessern, doch offensichtlich sind wir es nicht wert, adäquat behandelt, bezahlt und geschätzt zu werden. Dann scheint es wohl auch nicht so wichtig zu sein, ob die Pflegekräfte da sind oder nicht.

Nach dem Sommer der ersten Welle der Pandemie haben wir gemerkt: Aus den Augen, aus dem Sinn.

Wir fordern mindestens eine Verdopplung des Gehaltes, kostenlose Kinderbetreuung, Verbeamtung, eine deutschlandweit einheitliche Pflegekammer, Verstaatlichung von Krankenhäusern etc., die sonst erwirtschafteten Gewinne werden refinanziert in Ausrüstung und Technik und an die arbeitenden Mitarbeiterinnen in Form von regelmäßigen Boni.

Solange ein Krankenhaus ein Gewinnbringendes Unternehmen ist, wird betriebswirtschaftlich abgestimmt wo Kosten gespart werden können. Und wer ist der größte Kostenfaktor? Die Angestellten, in überwiegender Mehrzahl Pflegekräfte.

Demnach können wir streiken und uns beklatschen lassen wie wir wollen, es wird sich ohne eine Radikalisierung der Pflegenden nichts ändern. Die Verantwortung liegt eben nicht bei uns sondern bei den Geschäftsführern und den Gesetzgebern.

Wir müssen radikal kündigen. Ich liebe meinen Job, aber es gibt keinen anderen „diplomatischeren“ Weg den Druck so zu erhöhen, dass die Notwendigkeit einer allumfassenden Reform, auch den Gesetzgebern bewusst wird. Erst wenn keiner mehr da ist der Menschen wäscht, lagert, ihnen Medikamente verabreicht, sie Notfallmedizinisch betreut, sie motiviert, sie mobilisiert, sie wiederbelebt werden die Menschen den EIGENTLICHEN Wert der Pflegekräfte kennenlernen.

Deshalb ist unsere Forderung an ALLE PFLEGEKRÄFTE, fristgerecht zum Ablauf des Jahres 2021 zu kündigen, und den Druck, die Last, die Verantwortung, den Schmerz und die Demütigungen die wir jeden Tag tragen müssen, auf einem Silbertablett zurück zu den Verantwortlichen zu reichen.

  • Verbeamtung von Pflegekräften
  • Verstaatlichung vom Gesundheitswesen
  • Reinvestition von sonstigem Gewinn im Gebäude, Technik und Mitarbeiterboni
  • Bessere flexiblere Arbeitszeitmodelle
  • verpflichtende Weiterbildungsprogramme auf jährlicher Basis (Punktesystem)
  • gesetzlich verpflichtender „Ausschlaftag“ nach Nachtschichten
  • mehr Urlaub

Reason

Wenn du lieber Qualitative, statt quantitative Pflege haben möchtest, wenn du bezahlt werden möchtest wie in der Schweiz oder Luxemburg, wenn du die Anerkennung möchtest die Du verdienst dann unterschreibe diese Petition und kündige deinen Job als Pflegekraft zum Ende des Jahres. Was besseres findest du mit Sicherheit. Und an all jene welche nicht davon betroffen sind: irgendwann werdet ihr es sein. Und dann habt ihr lieber gute Allgemeinbedingungen dort wo ihr seid. Und zufriedene Pflegekräfte.

Thank you for your support, Marian Schwarz from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Pflege für Angehörige ist jetzt schon unbezahlbar. Ist ein super Gehalt, 9 Monate Beschäftigungsverbot bei vollem Gehalt in der Schwangerschaft. Klauen dann noch Schmuck etc. der Pflegenden. Also top Gehalt.

Why people sign

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 05 May 2021

    ja und das sofort.

  • on 03 May 2021

    Einzige wirksame Lösung aktuell. Sonst ändert sich anscheinend nichts.

  • on 02 May 2021

    Der jetzige Zustand im Gesundheitswesen ist unmenschlich, nur auf Profit aus

  • Daniela Frank Altötting

    on 02 May 2021

    Der Pflegeberich betrifft uns alle und ist elementar für die Gesellschaft, es ist an der Zeit den wirklich wichtigen Dingen im Leben ihren Plat und ihre Wertigkeit zu geben, der Pflegebereich verdient Anerkennung in Form von humanen Arbeitsbedingungen und angemessener Bezahlung!

  • Not public Guggenhausen

    on 02 May 2021

    Die Pflege braucht mehr Zeit und Leute am Pat. Bett, Fließband Arbeit mit Menschen zu betreiben ist doch keine Würde. Die Krankenhäuser sollen keine schwarze Zahlen schreiben müssen!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/pflexit-zu-unseren-bedingungen-oder-ohne-uns/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international