Wir fordern, dass das Ponyreiten im Kreis auf der Mannheimer Mess nicht mehr zugelassen wird!

Dazu brauchen wir so viele Unterschriften wie möglich, um darauf Aufmerksam zu machen, dass die Bevölkerung gegen die Pony-Schinderei ist.

Begründung

Das Ponyreiten auf der Mannheimer Mess mag für Kinder ein kurzes Vergnügen sein. Allerdings ist das Leben als Rondellmaschine für die empfindsamen Tiere blanker Horror. Das ist Tierquälerei, denn auch wenn man es nicht auf den ersten Blick sieht: Pferde leiden still.

Die Pferde müssen stundenlang in einem kleinen Kreis laufen, durch Ausbinder eng aneinander geschnallt. Die einseitige Belastung führt zu Schädigungen im Bewegungsapparat, die durch die ungleiche Beanspruchung der Gelenke, Bänder und der Wirbelsäule hervorgerufen werden. Das grelle Licht und der tosende Lärm belasten die empfindsamen Wesen psychisch unglaublich und rufen Panik in ihnen hervor. Pferde sind Fluchttiere! Diese liebevollen Tiere werden also dadurch physisch und psychisch ruiniert.

Diese Art der Ausbeutung und Ausnutzung und das Bild, welches den Kindern vom Im-Kreis-laufenden Pony vermittelt wird, ist nicht mehr zeitgemäß!

Vielerorts wurde das Pony-Karussell schon verboten. Helft uns dabei, es auch in Mannheim zu schaffen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Sonia Pablo aus Mannheim
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Die Tiere sollten per Anhänger in die Schlachterei gebracht werden damit das Pferdefleisch schön zart bleibt. Die Ponys in engen Ställen halten und keine Kinder in die Nähe lassen.

Contra

Wer hat überhaupt diese Petition aufgesetzt ?