openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Praktika Entlohnen Praktika Entlohnen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsauschuß des Landtags
  • Region: Nordrhein-Westfalen mehr
    Kategorie: Gesetze mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 21 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Praktika Entlohnen

-

Zu jeder Ausbildung gehört ein Betriebspraktikum, leider ist es schon Standart dass die Betriebe in dem Praktikanten eine "BILLIGE ARBEITSKRAFT" sehen. Der Praktikant muss zum NULLTARIF Arbeiten verrichten die die Stammbelegschaft sonst machen muss , nur das diese dafür entlohnt werden! Es werden sogar Mitarbeiter entlassen weil die Firmen schon auf die Praktikanten zählen.

Dies ist eine neue Form der Sklaverei und des Lohndumpings!!

Dagegen muss etwas unternommen werden denn: der Praktikant wird mit scheinübernahme und Festeinstellung geblendet obwohl schon von vornherein klar ist :"DER MOHR HAT SEINE SCHULDIGKEIT GETAN ;DER MOHR MUSS GEHEN" Zu allem überfluss ist es gängige Praxis dass der Praktikant zu Arbeiten hinzugezogen wird , welche nichteinmal zu seinem Lehrplan zählen.

Damit muss endlich schluss sein!! Darum : ENTLOHNUNG FÜR PRAKTIKANTEN !! Damit die Firmenchefs nicht jedes Jahr auf s neue auf Praktikanten bauen können nach dem Motto: Ach der Praktikant arbeitet ja eh für 2 und gibt sich Mühe weil er denkt er wird ja eh übernommen. Und am Ende kann er gehen.

Begründung:

Schluss mit Lohndumping und Ausbeutung von Praktikanten Egal ob Lehrlinge oder Umschüler(welche es am schlimmsten trifft!)

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bad Oeynhausen, 12.02.2013 (aktiv bis 11.04.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Das Verlangen auf Entgelt ist berechtigt. Es sind aber Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die über ihre Verbände / Gewerkschaften Tarifregelungen miteinander vereinbaren. Die Politik ist nur bei Rechtsbruch involviert.

CONTRA: Die Mähr vom armen Billigpraktikannten - ein linkes Ammenmärchen. Hätte Andrea Nahles ein Praktikum gemacht, wüßte sie, das dies Quatsch ist. Ich machte 20 Monate Praktika in den 90igern und habe zwischen 1200 und 7500 DM p.M. verdient. Ich habe mind. ...

CONTRA: Praktikanten erwirtschaften nix sondern lernen und bereiten erheblichen Aufwand. Mich störts nicht, wenn ich weniger davon betreue, eine "Vergnügungssteuer" würde ich dafür jedoch keinesfalls bezahlen. Insbesondere Praktikanten aus dem ALG2-Bereich nehme ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf