Christian Titz und sein Trainerteam haben eine eigene Spielidee bzw. Philosophie wie kaum ein anderer HSV-Trainer in den letzten Jahren. Womöglich kommt seine Einstellung als Verantwortlicher der 1. Mannschaft zu spät, dennoch ist seine Idee vom Fußball bereits seit 4 Spieltagen mehr als deutlich zu erkennen (gegen Hoffenheim mit Abstrichen, aber dort darf man aktuell verlieren), wer kann also erwarten, dass er jetzt den Karren von 0 auf 100 aus dem Dreck zieht?

Begründung

In den letzten Jahren (im Grunde seit Martin Jols Weggang im Jahr 2009) sind beim HSV Unmengen an €uros in Abfindungen (und Ablösen) an geschiedene Trainer (Funktionäre allgemein) geflossen. Von Kontinuität geprägt waren lediglich die negativen Ergebnisse und ein sich immer schneller drehendes Trainerkarussel.

Christian Titz kennt den Verein, von der U17 bis zu den Profis, ist integriert, hat eine Spielidee und verkörpert Optimismus. Wir finden, er hat es auch in der nächsten Saison (ligaubabhängig) verdient, sich beim HSV zu beweisen.

+++PRO Christian Titz+++

Lieber Bernd Hoffmann, lieber Aufsichtsrat,

bitte nehmen Sie sich den Wunsch Christian Titz als Trainer zu behalten zu Herzen. Mit dieser Petition wollen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass viele Fans hinter Titz und seinem Team stehen.

Auf bessere Zeiten. Nur der HSV!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Kim N. Vogel aus Hannover
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Der HSV braucht Ruhe. Titz war auf einem gutem Weg.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.