openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Stopp: Psychisch kranke Menschen werden im neuen "Hilfe-Gesetz" mit Gefährdern gleichgesetzt Stopp: Psychisch kranke Menschen werden im neuen "Hilfe-Gesetz" mit Gefährdern gleichgesetzt
  • Von: Norbert Raps mehr
  • An: Bayerischer Landtag
  • Region: Bayern mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 146 Tage verbleibend
  • 127 Unterstützende
    69 in Bayern
    0% erreicht von
    24.000  für Quorum  (?)

Stopp: Psychisch kranke Menschen werden im neuen "Hilfe-Gesetz" mit Gefährdern gleichgesetzt

-

In Bayern wird im neuen Gesetz daraufgesetzt, dass alle psychisch Kranken Straftäter sind. Die CSU-Mehrheit will psychisch Erkrankte registrieren und auch wegperren, um Straftaten zu verhindern.

Herr Söder, psychische Erkrankungen können jeden treffen. Es ist der falsche Weg, Erkrankte zu kriminalisieren.

Erkrankung darf nicht zur Straftat werden. 1933 begannen die Nazis auch damit, Volksschädlinge in KZs zu sperren. Dass diese Idee nun aus dem brauen Gedankensumpf der CSU kommt, ist entsetzlich. Für alle Betroffenen bleibt am Ende nur stilles Erleiden oder Suizid.

Begründung:

Die Psychatrie in Bayern ist katastrophal schlecht, Reformen dringend nötig. Die bayerische Staatsregierung hat aus dem Fall um Gustl Mollath nichts gelernt. Dieser wurde nach unbequemen Aussagen vor Gericht für Jahre in die geschlossene Psychatrie gesperrt; um ihn mundtot zu machen, nicht um ihm zu helfen.

Es darf nach den Erfahrungen des 2. Weltkrieges nirgends Krankheit kriminalisiert werden.

Presselinks:

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Nürnberg, 17.04.2018 (aktiv bis 16.10.2018)


Neuigkeiten

Neuer Petitionstext: In Bayern wird im neuen Gesetz daraufgesetzt, dass alle psychisch Kranken Straftäter sind. Die CSU-Mehrheit will psychisch Erkrankte registrieren und auch wegperren, um Straftaten zu verhindern. **Herr Söder, psychische Erkrankungen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Wir sind betroffen

Familiär betroffen, persönlich empört.

Ich möchte nicht wieder Zustände wie im Dritten Reich! ;-(

Krankheit egal welcher Art braucht Hilfe und nicht Stigmatisierung!

Wer krank ist, braucht Hilfe, keine Repressalien!

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Alexander Berkes Ma. Enzersdorf Südstadt | Österreich vor 15 Std.
  • Nicht öffentlich Bamberg vor 16 Std.
  • Isabel Cerda Esslingen vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Beverstedt vor 2 Tagen
  • Vanessa Fetscher Laufenburg vor 3 Tagen
  • Raphaela B. München vor 5 Tagen
  • Karen B. Berlin vor 9 Tagen
  • Nicht öffentlich München vor 9 Tagen
  • Nicht öffentlich Eltville am 14.05.2018
  • Nicht öffentlich Neuss am 12.05.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Websuche    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen