region: Hessen
Culture

Reformationstag auch für Hessen als Feiertag einführen!

Petition is directed to
Hessischen Landtag
374 Supporters 341 in Hessen
Collection finished
  1. Launched October 2018
  2. Collection finished
  3. Filed on 08 Nov 2019
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Hiermit fordere ich die Hessische Landesregierung auf, es den norddeutschen Bundesländern gleichzutun und den Reformationstag am 31. Oktober ebenfalls dauerhaft als gesetzlichen Feiertag einzuführen.

evangelischesfrankfurt.de/magazin/politik-welt/reformationstag-wird-in-hessen-kein-feiertag/

Reason

Als protestantisches Bundesland musste Hessen bereits in den 90er Jahren den Buß- und Bettag abgeben (was übrigens keinerlei positiven wirtschaftlichen Effekt mit sich brachte). 2017 ließ das Land zum dem 500. Jubiläum des Reformationstags die Chance ungenutzt, den 31. Oktober dauerhaft als Feiertag festzulegen - so, wie er in den ostdeutschen Bundesländern bereits etabliert ist.

Die Chance dazu besteht aber immer noch - Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben sie genutzt und ab 2018 am 31. Oktober einen gesetzlichen Feiertag. Mehr noch: Hessen und Berlin sind die einzigen Länder, die WEDER am 31.10. (Reformationstag), NOCH am 1.11. (Allerheiligen) frei haben.

Im Sinne ausgleichender Gerechtigkeit, auch gegenüber den katholisch geprägten Bundesländern (die insgesamt 13 Feiertage haben) bitte ich die Landesregierung mit dieser Petition, den Reformationstag schnellstmöglich als gesetzlichen Feiertag fest zu installieren.

Thank you for your support, Steffen Häupl from Bad Homburg
Question to the initiator

News


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Hessen eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Not yet a PRO argument.

Die "Nordländer" haben den 31.10. zum Feiertag gemacht, weil sie mit 9 Tagen die wenigsten Feiertage haben bzw. jetzt "hatten". Hessen hatte bereits 10 Feiertage, nämlich Fronleichnam. Warum Hessen als "evangelisches Land" diesen Feiertag hat, habe ich eh nie begriffen. Man sollte Fronleichnam als Feiertag in Hessen abschaffen und dafür den Reformationstag zum Feiertag machen. So wäre das einheitlich in nordöstlichen Teil der Bundesrepublik.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now