Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Rente nach 40 Beitragsjahren, egal wie alt man ist

Begründung

Ich bin 54 Jahre alt und bezahle seit 1978, also seit 39 Jahren, ununterbrochen in die gesetzliche Rentenkasse ein. Das Geld, das ich zur Zeit bekommen würde, würde mir reichen zum Leben. Ich finde es unsozial, dass ich vom Gesetz her erst mit 63 Jahren Rente beabtragen darf. Das sollte jedem selbst überlassen werden, ob er nach 40 Beitragsjahren in Rente geht oder nicht egal wie alt man ist und der gute Nebeneffekt ist, dass ein junger arbeitswilliger Mensch meinen Arbeitsplatz bekommt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.