• Von: Edgar Kiessling mehr
  • An: Oberbürgermeister der Stadt und die Fraktionen ...
  • Region: Landkreis Konstanz mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 57 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Rettet das Döbele - Areal in Konstanz

-

! Rettet das Döbele - Areal in Konstanz ! als "Öffentlichen Raum" für Kultur - und Tourismusdienstleistungen.

Ein Raum, wo ein Austausch zwischen Menschen im Kulturellen / Unterhaltungsbereich stattfinden kann. Ein Platz mit Einrichtungen, wo sich Menschen gerne aufhalten. Darum Abbau des Defizites im Kulturangebot der Stadt Konstanz durch:

> Verwirklichung eines MUSIK- UND VERANSTALTUNGSHAUSES mit RÄUMLICHKEITEN FÜR KUNSTAUSSTELLUNGEN.

> Ausbau des Dienstleistungsbereiches im Tourismusgeschäft z. B. mit einem international begehrten CITY -HOTEL MIT TAGUNGSRÄUMEN. Tiefgarage auch mit Anwohnerparkplätzen.

> Das Döbele -Areal ist städtebaulich und verkehrsstrategisch für Infrastrukturmaßnahmen im und Kultur- und Dienstleistungsbereich geradezu prädestiniert. Schon im 19. Jahrhundert war der " Döbeleplatz" attraktiver, wirtschaftlicher und kultureller "Öffentlicher Raum" mit Landesgrenzen überschreitender Bedeutung.

Begründung:

ACHTUNG: MAN KANN EINE STADT AUCH KAPUTT BAUEN !

Darum dieser Aufruf an den Oberbürgermeister der Stadt und die Fraktionen im Konstanzer Gemeinderat - kein alternativloser Wohnungsbau auf dem Döbele - Areal ! Kein Bauboom im Akkord ohne Prüfung der Auswirkungen auf Umgebung und Stadtentwicklung !
Am 10. 03.2014 wurde dem Oberbürgermeister eine Planmappe mit Modell-
fotos + Raumprogramm übergeben, verbunden mit der Bitte, diese alternative Nutzung in den Entscheidungsprozess der Verwaltung und des Gemeinderates
mit einzubeziehen.

Bereits über 420 Konstanzer Mitbürger/innen und 30 Schweizer Nachbarn unterstützen die Initiative" Kultur- und Tourismusdienstleistungen auf Döbele-Areal ".

UNTERSTÜTZEN AUCH SIE DIE INITIATIVE ÜBER DAS INTERNET
www. openpetition.de/petition/online/rettet-das-doebele-areal-in-konstanz

KOMMEN SIE ZUM MEINUNGSAUSTAUSCH und Vorstellung der Planung mit Modell am SAMSTAG, 29. MÄRZ 2014 ab 10 30 UHR, Treffpunkt "Döbele / Schützenstraße 40


RAUMPROGRAMM für Musik- und Veranstaltungshaus mit Räumlichkeiten für Kunstausstellungen ( B G F ca.)
OZ 1 Konzertsaal - Parkettebene, Sitzplätze ca. 1200, Bühne 400 qm = 1500,00 qm
OZ 2 Westflügel ( EG ) Windfang, Foyer mit Garderobe und Infoschalter,
Treppenanlagen und Lift in 1. OG sowie Treppenanlage in TG. = 650,00 qm
OZ 3 Ostflügel ( EG ) Verwaltung / Orga, Hinterbiihne und Handlingzone,
Vip — Garderoben und Toiletten, Stuhllager und Instrumentenraum,
Cateringstation, Treppe und Liftanlage in OG = 650,00 qm
OZ 4 Wandelhalle ( EG - Nord- und Südseite ) = 450,00 qm
OZ 5 Konzertsaal - Rangebene ( OG ) Sitzplätze ca. 400 = 490,00 qm
OZ 6 Kleiner Saal ( OG / Ostflügel ) Sitzplätze ca. 200 . = 400,00 qm
OZ 7 Ostflügel ( OG ) Garderoben/Sozialräume, Toiletten,
Instrumentenraum, Besprechungs- und Probenraum, Tonstudio = 530,00 qm
OZ 8 Westflügel ( OG ) Ausstellungs-Ebene, Zugänge zu Sitzplätzen
auf Rangebene = 650,00 qm
OZ 9 Wandelhalle ( OG - Nord + Südseite ) = 465,00 qm

RAUMPROGRAMM für City - Hotel mit Tagungsräumen. ( B G F Ca.)
0Z 10 Erdgeschoss : Eingangsbereich / Empfang und Rezeption = 75,00 qm
Funktionsräurne = 280,00 qm
Restaurant und Tagungsräume = 660,00 qm
OZ 11 1. Obergeschoss :
21 - Doppelzimmer mit Nebenräumen = 860,00 qm
Terrasse = 300,00 qm
2. Obergeschoss :
21 - Doppelzimmer mit Nebenräumen = 860,00 qm

PARKPLÄTZE, auch für Anwohner ( ca. )
Tiefgarage : Ebene 1 + 2 = 650 Stck
Ebene 3 = 160 Stck
Oberirdisch : für PKW = 40 Stck
für Busse = 10 Stck


Edgar Kiessling, 78464 Konstanz

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Konstanz, 24.03.2014 (aktiv bis 20.04.2014)


Neuigkeiten

Text Neuer Petitionstext: ! Rettet das Döbele - Areal in Konstanz ! als "Öffentlichen Raum Raum" für Kultur - und Tourismusdienstleistungen. Ein Raum, wo ein Austausch zwischen Menschen im Kulturellen / Unterhaltungsbereich stattfinden kann. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink