openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Rettet den Loh-Wald! Bebauung verhindern und einzigartige Natur schützen! Rettet den Loh-Wald! Bebauung verhindern und einzigartige Natur schützen!
  • Von: Kristina Tepen (Bürgerinitiative "Rettet ... mehr
  • An: Oberbürgermeister Ullrich Sierau
  • Region: Dortmund mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 24 Tage verbleibend
  • 422 Unterstützende
    294 in Dortmund
    7% erreicht von
    4.200  für Quorum  (?)

Rettet den Loh-Wald! Bebauung verhindern und einzigartige Natur schützen!

-

Die Bürgerinitiative "Rettet den Loh-Wald" engagiert sich für den Erhalt dieses Grünstreifens im Dortmunder Süden. Die Bürgerinitiative schloss sich am 19.02.2017 zusammen, um den Bebauungsplan dieses Geländes durch die GWS, respektive des zukünftigen Bauträgers, zu verhindern. Konkret sollen 13.000m² Bäume und Pflanzen gerodet werden (in dem Areal der angrenzenden Straßen Kurzer Morgen und Niederhofener Kohlenweg).

Begründung:

Grund für die Initiative ist der Erhalt eines intatkten Ökosystems mit seltenen und stark bedrohten Tierarten wie bspw. Fledermäusen, Mäusebussarden, Falken, Eulen, Storchen, Feuersalamandern,Kreuzottern sowie diversen Krötenarten insbesondere die der Kreuz-und Geburtshelferkröte. Diese einmalige Wildnis ist seit Jahrzehnten vom Menschen unberührt und gilt als "grüne Lunge" des Dortmunder Südens.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Dortmund, 19.02.2017 (aktiv bis 18.05.2017)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Der Lebensraum muss geschützt werden!

Naturschutz

Ich habe als Kind früher dort gespielt und meine Eltern leben noch in der Gegend.

Es ist mir wichtig, das möglichst viel von der schon durch den Menschen zerstörte Natur erhalten bleibt.

Weil mittlerweile Raubbau an der Natur betrieben wird. Meine Politikverdrossenheit nimmt massiv zu. Wenn das so weiter geht werde ich mich nicht an Wahlen beteiligen.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Alexandra Goller Bad Staffelstein vor 14 Std.
  • Herbert Plessl Paunzhausen vor 21 Std.
  • Ina K. oo Memmingen vor 4 Tagen
  • Sarah B. Oldenburg vor 5 Tagen
  • Franz-Fabian L. Dortmund vor 5 Tagen
  • Sabrina S. Witzenhausen vor 5 Tagen
  • Kerstin W. Karlsruhe vor 5 Tagen
  • Angelica E. Köln vor 7 Tagen
  • l p. Hamburg vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Köln vor 8 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit