Region: Germany
Economy

Rettet die Existenz der Fotografen!

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
196 Supporters 195 in Germany
Petition recipient did not respond.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 08 Jul 2020
  4. Dialogue
  5. Failed

Ausschlaggebend für diese Petition ist die mögliche Einführung einer Passbilderregelung, die besagt, dass biometrische Passbilder nur noch auf Ämtern etc. angefertigt werden sollen. Viele hauptberufliche und gelernte Fotografen fertigen in ihrer Studios auch Passbilder an - diese große Einnahmequelle zu verlieren, wird viele Fotografen ohne Existenz dastehen lassen und alles in Frage stellen.

So manche Fotografen können vielleicht weiterhin überleben, doch Angestellte müssen entlassen werden und bei vielen Fotografen wird diese Entscheidung sicherlich die Schließung zur Folge haben.

Anbei ein Link zur beschriebenen Situation:

https://m.tagesspiegel.de/gesellschaft/zum-schutz-vor-bildmanipulation-foto-automat-statt-fotograf-passbilder-bald-nur-noch-im-amt/25402884.html

Sicherlich gibt es einige Möglichkeiten, um eine Bildmanipulation ausschließen zu können. Unser Vorschlag ist, Fotografen vor Ort gezielt auszuwählen und auszuzeichnen, um die Echtheit zu gewährleisten. Wir fordern eine Anpassung des geplanten Gesetzes!

Reason

Diese Petition muss unterstützt werden, um die Fotografen in ganz Deutschland zu schützen, denn für viele Fotografen bedeutet dies das absolute AUS. Viele Fotografen leben allein durch die Anfertigung von biometrischen Passbildern und verdienen damit einen großen Teil ihres Umsatzes.

Der Fotografenberuf ist ohnehin schon nicht mehr geschützt, es sollte also wirklich dafür gesorgt werden, dass auch so ein wichtiger Beruf wie dieser erhalten bleibt. Wir selbst haben gerade erst einen Ausbilderschein gemacht, um unseren Beruf weiterhin zu schützen und in diesem tollen Beruf ausbilden zu können, doch diese noch nicht gefallene Entscheidung lässt wirklich überlegen, ob dies dann überhaupt noch einen Sinn machen würde und tragbar ist.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now