Sports

Rettet unsere Pumptracks und gebt uns legale Flächen!

Petition is directed to
Regierungspräsidentin Gisela Walsken
1.153 Supporters 775 in Cologne Government Region
Collection finished
  1. Launched June 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir möchten verhindern, dass BMX Strecken, Trails und Pumptracks weiter in Köln ersatzlos gestrichen oder zerstört werden.

Darüber hinaus bitten wir um ausgewiesene Flächen!

Reason

Die positive Nachricht der Stadt Köln (https://www.koeln.de/koeln/nachrichten/lokales/pumptrail_1149679.html) vom 10.06.2020, dass neben der Stadionhaltestelle ein neuer Pumptrack aufgebaut wurde, hat sich schnell bei vielen sportbegeisterten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen herumgesprochen.

Die große Freude der zahlreichen Benutzer wird wohl nur von kurzer Dauer sein, da es sich um eine Leihgabe eines Schweizer Unternehmens handelt und somit davon auszugehen ist, dass nach den Sommerferien kein Pumptrack mehr an Ort und Stelle sein wird.

Leider wurde bei der Pressemeldung vom 10.06.2020 nicht erwähnt, dass mehr oder weniger zeitgleich zwei Pumptrails/BMX Strecken in direkter Nachbarschaft durch Bagger zerstört wurden.

  • Strecke in der Parkanlage Müngersdorfer Nähe "Fort V" in 766m Entfernung (siehe Titelbild)

  • Strecke im Stadtwald zwischen Adenauer Weiher und Militärring 1,1km Entfernung

  • Neu Information durch Unterstützer der Petition, dass am 15.06.200 begonnen wurde die Strecke am Salzburger Weg am Stadionparkplatz P6 in Junkersdorf mit Baggern dem Erdboden gleich zu machen.

  • Ein weiterer Trail gehört der Vergangenheit an und wurde durch eine Unterstützerin der Petition gemeldet. Die beliebte BMX-Streck am Auenweg (Köln-Rodenkrichen) ist vor wenigen Tagen den Baggern zum Opfer gefallen ist. Details im Artikel von Frau Süsser (Ksta) https://www.ksta.de/koeln/rodenkirchen/beliebte-bmx-strecke-stadt-koeln-plaettet-selbstgebauten-parcours-am-auenweg-36844420

Auch wenn es berechtigte Gründe geben mag, die meist durch Kinder und Jugendliche mühevoll gestaltete Strecken zu zerstören, sollten zumindest Ersatzstrecken oder Flächen geschaffen oder zur Verfügung gestellt werden.

Persönliche Erfahrungen der Petitionsunterstützer zeigen, dass eine bessere Koordination bzw. Zusammenarbeit zwischen dem Sportamt und dem Amt für Grünflächen notwendig ist.

Deshalb macht euch für den dauerhaften Erhalt der Strecke an der Stadionhaltestelle und Schaffung von Flächen für Naturstrecken stark und unterstützt diese Petition!

Thank you for your support, Fritz Löwe from Köln
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

Dieser Egoismus ist unerträglich. Hauptsache, wir haben unseren Spaß. Ob dabei ein geschützter Landschaftsbreich beeinträchtigt wird, ob Pflanzen darunter leiden ... uns doch egal. Es gibt im Grüngürtel genug Flächen, auf denen ihr euch austoben könnt.

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international