Security

Rettung unserer Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt

Petition is directed to
Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt
192 Supporters 161 in Saxony-Anhalt
Collection finished
  1. Launched November 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 17 Jun 2020
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Unsere Jugendfeuerwehr und Zusammenarbeit im Land wird immer weniger. Alle langjährigen Freunde der Jugendfeuerwehr werden nach und nach entfernt und die uns beigebrachte Demokratie nicht mehr gelebt.

Wir verlieren immer mehr engagierte und für die Zusammenarbeit wichtige Menschen und unsere Jugendfeuerwehr wird nicht mehr lange existieren.

Inzwischen sind mehrere Jugendsprecher zurückgetreten, wurden weg gemobbt oder von der Leitung auf Eis gelegt. Das neueste Opfer ist unser langjähriger Stellvertreter der ohne Information auch noch von der Internetseite entfernt wurde.

Der Landesfeuerwehrverband schaut nur zu wie eine Person die ganze Jugendfeuerwehr zerstört. Wir wollen keine Rechtsvorschriften oder ständige Satzungen. Wir wollen Spaß, Gemeinschaft, Ehrlichkeit und Zusammenarbeit.

Nichts von dem finden wir aktuell in unserer Jugendfeuerwehr. Die Werte der Feuerwehr sind nicht mehr präsent.

Wir wollen wieder eine Jugendfeuerwehr die von Feuerwehrleuten für Feuerwehrleute für unsere Zukunft geführt wird. Wir wollen das die grundlos entfernten Personen wieder eingesetzt werden.

Wir wollen Demokratie und keine Angst mehr haben, dass wir wenn wir was sagen auch gemobbt werden.

Sehr geehrter Landesvorsitzender helfen sie uns, unsere Jugendfeuerwehr zurückzuerhalten.

Reason

Eine Person in der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt dominiert alles und lässt KEINE ANDERE MEINUNGEN ZU.

Alles wird kontrolliert und jeder ANDERS DENKENDE WEG GEMOBBT. Wir können nicht mehr frei unsere Meinung sagen, dann kommt sofort wer Neues.

Sitzungen sind mittlerweile nur noch steife vorgeplante Abläufe. Wer GEGEN DIE ZEREMONIE verstößt oder Fragen stellt, wird mundtot gemacht.

Die Erwachsenen reden immer von Demokratie, aber das heißt auch Meinung äußern ohne Angst vor Strafen haben zu müssen.

#nichtmehrmeineJfwST

Thank you for your support, Adrian Scheller from magdeburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen 7-I/00372 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Sachsen-Anhalt eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Ich glaube es geht schon um die Jugendfeuerwehr im Verband. Hier scheint vielmehr die Drohung vorsätzlich falsche Behauptung und strafrechtlich verfolgbarer Tatbestand genutzt zu werden, um von offensichtlichen Problemen abzulenken. Immerhin haben inzwischen über 20 Personen diese Petition unterschrieben. So ganz wir sind uns alle einig, kann ja bei euch nicht vorherschen.

1. Die Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt ist ein Dachverband und hat mit der Ausbildung in den Jugendfeuerwehren nichts zu tun. https://de.wikipedia.org/wiki/Dachverband 2. wurden weder Jugendsprecher weggemobbt oder unbegründet entfernt. 3. Die JF Sachsen-Anhalt wird von Feuerwehrleuten geführt die jahrelange Erfahrung im Feuerwehrdienst und der Jugendbildung haben. 4. Demokratie und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut aber bei diesen Themen habt ihr offensichtlich gepennt. 5. Falsche Behauptungen in die Welt zu setzen ist ein vorsätzlicher Tatbestand und strafrechtlich verfolgbar.

More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international