Region: Rheine
Family

Rheine: Erstattung des Elternbeitrages für den Corona Zeitraum als Entlastung berufstätiger Eltern

Petition is directed to
Stadt Rheine
40 Supporters 34 in Rheine
3% from 990 for quorum
  1. Launched 14/03/2020
  2. Collection yet 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Auf Grund der aktuellen Corona Lage sind die Betreuungsmöglichkeiten für unsere Kinder weg gefallen.

Auch wenn ein jeder diese Maßnahme versteht und dadurch die Eindämmung der Ausbreitung des neuen Virus unterstützt, darf man die finanzielle Belastung der Bürger nicht vergessen. Es werden jeden Monat Beiträge für die Betreuung unserer Kinder gezahlt.

Natürlich gerechtfertigt, da wir die bestmögliche Betreuung für unsere Kinder auch wollen. Aber aus aktuellem Anlass sind viele Eltern gezwungen, ihre Kinder selber zu betreuen und müssen dafür zum Teil unbezahlten Urlaub nehmen oder Minusstunden in Kauf nehmen, die später wieder erarbeitet werden müssen.

Ich bin für die Entlastung und Erstattung des einmaligen Monatsbeitrages. Die Eltern leisten selber die Betreuung und nehmen die bezahlte Betreuung unverschuldet nicht in Anspruch.

Ja wir halten zusammen gegen ein Virus, dann aber auch bitte fair für die Eltern, zu deren finanziellen Lasten dies geht.

Reason

Dieses Jahr zahlen wir jeden Monat unseren Betreuungsbeitrag. Dieser Beitrag sollte um Fehlzeiten wie in der unverschuldeten Corona Betreuungskrise erstattet werden.

Eine Betreuung findet nicht statt und die Eltern müssen eigene Lösungen mit zum Teil finanziellen Einbußen hinnehmen. Zieht man die reguläre „Betreuungsfreie Zeit“ wie Ferien mit ein, zahlt man aktuell bei einem Kindergartenkind mit 5 Wochen Ferien und 4 Wochen Corona 2 Monatsbeiträge umsonst. Bei Schulkindern sind es 7 Wochen Ferien, ohne Betreuung plus 3 Wochen Corona. Das wären fast 3 Betreuungsbeiträge.

Alle Eltern unterstützen mit ihrem Beitrag gerne die qualitativ hochwertige Betreuung und deren Ausbau.

Aber jetzt brauchen auch mal die Eltern Hilfe, die im schlimmsten Fall ihren Job in Gefahr sehen oder eben gefordert sind, den Rest des Jahres nachzuarbeiten bzw. auf einen Teil ihres Gehaltes zu verzichten.

Thank you for your support, Verena Feismann from Rheine
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 16 Mar 2020

    ja und das sofort.

  • on 16 Mar 2020

    In diesen Krisenzeiten weiß niemand wie es weiter geht ich sehe nicht ein für nicht gegebene Betreuung zu bezahlen.

  • on 15 Mar 2020

    Weil wir selber davon betroffen sind und fünf Wochen sind eine lange Zeit... da wird die betreuungskosten kaum Decke

  • on 15 Mar 2020

    Weil ich finde, egal was in Zeiten von Corona ist, GEZ kann man schnell erhöhen. Dann sollte die Einmalige Erstattung auch kein Problem sein!

  • on 15 Mar 2020

    Ich finde es einfach völlig gerechtfertigt diesen schritt mit den Unterschriften zugehen,weil es nicht sein kann das man geld bezahlt obwohl kinder nicht Betreut werden.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/rheine-erstattung-des-elternbeitrages-fuer-den-corona-zeitraum-als-entlastung-berufstaetiger-eltern/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now