Dies ist eine Weiterführung der Petition vom März 2018 von Herrn Bogner und Herrn Niedermaier.

Eine Besteuerung des Erbes, besonders beim Privateigentum, auf Basis der Bodenrichtwerte ist ungerecht. Warum muss man z.B. in Oberbayern mehr zahlen als in den meisten anderen Gegenden?

Grund und Boden dürfen nicht mit zweierlei Maß gemessen werden. Das Eigentum wurde bereits mehrfach besteuert. Dies ist eine Ungleichbehandlung seitens der Gesetzgebung, besonders wenn das Privateigentum in Familienbesitz bleiben soll.

Hände weg von unserem Eigentum!

Reason

Auch Mieter sind direkt durch explodierende Mietpreise betroffen, wenn zunehmend Privateigentum in Investorenhände übergeht.

Es ist ungerecht regional anders zu besteuern.

Jeder Stein wurde vom privaten Bauherrn bezahlt und besteuert - dies ist eine ungerechte Mehrfachbesteuerung zu Lasten der Bürger!

Thank you for your support, Gisela Hölscher from Waakirchen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version
pro

Die Erbschaftssteuer vernichtet private Vermieter und treibt die Immobilienpreise und die Mietpreise in die Höhe, da jede Generation bei größerem Vermögen mit mindestens 20% belastet wird. Dies begünstigt Firmen, welche nicht sterben und damit nicht belastet sind. Alle diesbezüglichen Untersuchungen zeigen, dass private Vermieter im Durchschnitt kein so ausgeprägtes Renditestreben wie Immobiliengesellschaften haben. Der Staat kassiert doppelt. Höhere Preise und Mieten führen zu mehr Erbschaftssteuer und der Gewinnbesteuerung. Zahlen tut es der kleine Mann.

contra

Wieso sollte jemand bevorteilt werden, nur weil er reiche Eltern hat? Gerechtigkeit sieht anders aus. Eine Umverteilung reich zu arm fände ich sinnvoller. So könnte man beispielsweise die Erbschaftssteuer progressiv erhöhen.

Why people sign

  • Eduard Sched Forstinning

    1 day ago

    Die bestehenden gesetzlichen Regelungen sind nicht gerecht !!!

  • on 09 Jul 2019

    Ich bin in einer ähnlichen Situation wie viele, die als Erblasser oder auch Erben von einer völlig irwitzigen Besteuerung nach Bodenrichtwert betroffen sind, welche die Nutzbarkeit des Grundstücks und die wirtschaftliche Absicht des Erwerbers völlig außer Acht lässt.

  • on 30 May 2019

    Wir haben als Jungenliche und junge Erwachsene über 10 Jahre in müshseliger Arbeit ein Mehrfamilienhaus erschaffen. Es ist ungerecht, wenn diese Arbeit durch eine Erbschaftssteuer bestraft wird.

  • on 28 Apr 2019

    Sie hilft günstige Mieten und die Familie zu beschützen.

  • on 24 Feb 2019

    weil der Besitz an die kommenden Generation noch weiter kommen soll

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/rote-karte-fuer-die-erbschaftssteuer-haende-weg-von-unserem-privat-eigentum/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON