Region: Bavaria
Animal rights

Sachkunde statt Rasseliste für alle!

Petition is directed to
Bayerischer Landtag
273 Supporters 100 in Bavaria
Collection finished
  1. Launched 2018
  2. Collection finished
  3. Filed on 06 Jul 2020
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wie es viele Bundesländer und Länder vormachen, ist es sinnvoller einen Sachkundenachweis von jedem Hundehalter zu verlangen, anstatt manche Rassen auf einer Liste zu diskriminieren!

Da laut Statistik eher Mischlinge und Schäferhunde zubeißen, wäre es sinnvoll damit die allgemeinen Beißvorfälle zu reduzieren! In der heutigen Zeit gibt es durchaus viele Liebhaber bestimmter Rassen, die sich mit der Erziehung und Haltung der sogenannten Listenhunde auseinandersetzen und diese nicht für Hundekämpfe oder als Statussymbol anschaffen wollen.

Diesen Liebhabern sollte eine artgerechte Haltung ermöglicht werden! Andererseits können Tierquäler oder Menschen die mit der Haltung und Erziehung eines Labradors, Schäferhundes oder Kangals z.B. überfordert sind, die Haltung untersagt werden! Die Sachkundeprüfung sollte vor der Anschaffung abgelegt werden und bei dem Erwerb eines Hundes, egal ob Tierschutz oder Züchter, vorgezeigt und in den Kaufvertrag mit aufgenommen werden müssen! Des weiteren sollte dieser Sachkundenachweis und der Kaufvertrag Pflicht bei der Anmeldung zur Hundesteuer sein und im zuständigen Amt hinterlegt werden!

Reason

Mir und vielen anderen Hundehaltern ist es wichtig dass alle Hunde, egal welcher Rasse, artgerecht gehalten werden! Deshalb finden wir einen Sachkundenachweis sinnvoller als eine Rasseliste! Egal ob Dackel oder Pitbull, Labrador oder Rottweiler, Zucht oder Tierschutz - jeder Hund hat ein Recht auf eine artgerechte, liebevolle Haltung! Der Nachweis sollte vor Anschaffung abgelegt und beim Erwerb vorgelegt, im Kaufvertrag festgehalten, sowie bei der Anmeldung im zuständigen Amt hinterlegt werden!

Thank you for your support, Nadine Milosevic from München
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen KL.0291.18 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Bayern eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Rasselisten sind nicht mehr zeitgemäss. Die Hundewissenschafft 2018/19 belegt das immer wieder. Bitte unterstützt auch Sven Nolting mit seiner Petition, Abschaffung der Hundesteuer und Rassenliste in ganz Deutschland. Danke. Thomas Mecklenburg TLS-Dogs.com

No CONTRA argument yet.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international