Wie es viele Bundesländer und Länder vormachen, ist es sinnvoller einen Sachkundenachweis von jedem Hundehalter zu verlangen, anstatt manche Rassen auf einer Liste zu diskriminieren!

Da laut Statistik eher Mischlinge und Schäferhunde zubeißen, wäre es sinnvoll damit die allgemeinen Beißvorfälle zu reduzieren! In der heutigen Zeit gibt es durchaus viele Liebhaber bestimmter Rassen, die sich mit der Erziehung und Haltung der sogenannten Listenhunde auseinandersetzen und diese nicht für Hundekämpfe oder als Statussymbol anschaffen wollen.

Diesen Liebhabern sollte eine artgerechte Haltung ermöglicht werden! Andererseits können Tierquäler oder Menschen die mit der Haltung und Erziehung eines Labradors, Schäferhundes oder Kangals z.B. überfordert sind, die Haltung untersagt werden! Die Sachkundeprüfung sollte vor der Anschaffung abgelegt werden und bei dem Erwerb eines Hundes, egal ob Tierschutz oder Züchter, vorgezeigt und in den Kaufvertrag mit aufgenommen werden müssen! Des weiteren sollte dieser Sachkundenachweis und der Kaufvertrag Pflicht bei der Anmeldung zur Hundesteuer sein und im zuständigen Amt hinterlegt werden!

Reason

Mir und vielen anderen Hundehaltern ist es wichtig dass alle Hunde, egal welcher Rasse, artgerecht gehalten werden! Deshalb finden wir einen Sachkundenachweis sinnvoller als eine Rasseliste! Egal ob Dackel oder Pitbull, Labrador oder Rottweiler, Zucht oder Tierschutz - jeder Hund hat ein Recht auf eine artgerechte, liebevolle Haltung! Der Nachweis sollte vor Anschaffung abgelegt und beim Erwerb vorgelegt, im Kaufvertrag festgehalten, sowie bei der Anmeldung im zuständigen Amt hinterlegt werden!

Thank you for your support, Nadine Milosevic from München
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version
pro

Rasselisten sind nicht mehr zeitgemäss. Die Hundewissenschafft 2018/19 belegt das immer wieder. Bitte unterstützt auch Sven Nolting mit seiner Petition, Abschaffung der Hundesteuer und Rassenliste in ganz Deutschland. Danke. Thomas Mecklenburg TLS-Dogs.com

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 02 May 2019

    Weil viel zu viele Hundehalter null Ahnung haben

  • on 01 May 2019

    Es sollte für ganz Deutschland gelten, wir dürfen ja auch keine Menschen nur aufgrund ihrer Rasse verurteilen. Niemand wird schlecht geboren.

  • on 21 Apr 2019

    Nicht der Hund ist gefährlich sondern der Mensch! Wir sprechen immer über Diskriminierung gegen andere Menschen, Hunde sind Lebewesen die ein recht auf ein würdiges Leben haben!

  • on 01 Apr 2019

    Rasseliste unsinnig!

  • Heinz Baumann Weilmünster

    on 16 Mar 2019

    Weil die hundeverordnukeine wirksame Gefahrenabwehr gewährleisten und diskriminierend für Hunde und ihre Besitzer sind!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/sachkunde-statt-rasseliste-fuer-alle/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON