Ich fordere den Rat der Stadt Bielefeld und damit zusammenhängend die städtischen Beteiligungsgesellschaften auf, die notwendigen Beschlüsse zu fassen und das Freibad Gadderbaum jetzt zu sanieren. Die Absichtserklärung des Rates der Stadt Bielefeld, durch seinen einstimmig gefassten Beschluss, vom 08.07.2010, das Gadderbaumer Freibad zu erhalten, mit dem Ziel der Sanierung, muss nun in Form der Sanierung umgesetzt werden. Die Schließung des Freibades werde ich nicht so hin nehmen.

Begründung

Das Freibad Gadderbaum wurde 1974 gebaut und seitdem hat es keine Sanierungsmaßnahmen gegeben. 1997 hat der Förderverein des "Freibad Gadderbaum e.V". ein marodes Freibad als Mitbetreiber übernommen und mit engagierter Eigenleistung den Weiterbetrieb des Bades ermöglicht.. 2013 steht nun das Freibad vor dem Aus. Ein kaputtes Rohrsystem und Beckenundichtigkeiten haben einen dramatischen Wasserverlust zur Folge. Bodeneinbrüche und das Risiko eines Geländerutsches gefährden akut die Sicherheit. Die Situation kann nicht mehr mit Teilrepa-raturen behoben werden. Jetzt muss eine Totalsanierung erfolgen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Das Freibad Gadderbaum ist ein Ort, an dem viele Menschen preiswert und sinnvoll die Freizeit verbringen können. Dort ist es möglich, mit vielen unterschiedlichen Menschen in Kontakt zu kommen und voneinander zu lernen. Dort ist es möglich, dass Kinder und Jugendliche lernen, dass Bewegung Spaß macht. Die Sanierung des Freibades ist eine gute Investition in die Zukunft. Und die Petition ist sehr sinnvoll, weil dadurch deutlich wird, wie vielen Menschen das Freibad Gadderbaum wichtig ist.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.