openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Schärfere Gesetze gegen den Hundehandel und Verbot der Tötung von Straßenhunde Schärfere Gesetze gegen den Hundehandel und Verbot der Tötung von Straßenhunde
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Europäischer Gerichtshof
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 52 Unterstützende
    50 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Schärfere Gesetze gegen den Hundehandel und Verbot der Tötung von Straßenhunde

-

Ich möchte das der Welpenhandel aufhört und im Internet verboten wird. Welpentransporte, egal wohin unter Strafe gestellt und harte Strafen gegen Verstöße verhängt werden. Das man für Tötungen oder fangen von Straßenhunden kein Geld mehr bezahlt und dies verboten wird

Begründung:

Sie sollten mich unterstützen , da die Welpenhändler nur Profit widdern. Menschen müssen begreifen, dass diese Welpen meist krank sind und keine Bereicherung für das Herz, sondern nur für die Händler. Muttertiere werden Unwürdig gehalten und nur zum gebären missbraucht. Welpen viel zu früh vom Muttertier getrennt. Sie leben im Dreck und bekommen kaum zu Essen. Bitte helft mir

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Salzgitter, 05.01.2015 (aktiv bis 04.03.2015)


Neuigkeiten

Einfach zu wenig Menschen, die sich interessieren

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Gruess Gott. Welpenhandel sollte verboten werden da Welpen Gottes Geschöpfe sind darf man sich nur darum gut kümmern. Wenn man so eine kleinen Wauwau aufnimmt sollte man sich gut drum kümmern. Ich bin gegen profitgierige Händler. Und Gottes Geschöpfe ...

CONTRA: Sorry, aber Hunde sind wie andere Tiere auch, dem Gesetz nach Dinge und können auch gehandelt werden. Falls sie ein Handelsverbot durchsetzten,dann sterben Hunde als Tiere aus, denn dann dürften auch kleine Private Hundehalter ihre Welpen nicht verkaufen.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf