Der Tierpark sollte geschlossen werden, denn das Versagen der Menschen mit dem Tod von Tieren zu bestrafen gehört nicht in unsere Gesellschaft ! Das man Profit an erster Stelle legt und das Wohl der Tiere ist uns in der Anholter-Schweiz klar geworden. Die Schließung ist der richtige Weg um das Wohl der Tiere zu gewährleisten.

Begründung

Der Biotopwildpark Anholter-Schweiz in Isselburg hat uns bewiesen, dass Geld vor dem Wohl der Tiere steht. Es ist auch nicht begreifbar wie ein Wolf einen knapp 3 Meter hohen Stromzaun überwinden konnte.

Der Tierpark hat bewiesen, dass es leichter ist, Kosten zu minimieren und das Töten der Wölfin einfacher ist als andere Maßnahmen zu ergreifen. Die Holzbrücke, die der Park errichtet hat, war lächerlich, und es war einem klar, dass das nicht funktionieren kann. Das beste für die Tiere ist, wenn der Park schließt ! Denn wer mit so einer Situation nicht umgehen kann, wird es in anderen Tagen auch nicht können. Das Wohl der Tiere steht an erster Stelle.

Mehr Informationen: m.rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/isselburg-entlaufene-woelfin-wurde-erschossen-aid-1.7086551

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jill Pawlowski aus Emmerich Am Rhein
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.