Traffic & transportation

Sichere Geh- und Fahrradwege für Neuburg!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Bernhard Gmehling
1.719 Supporters 1.293 in Neuburg an der Donau
Collection finished
  1. Launched July 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir brauchen sichere Geh- und Fahrradwege in Neuburg und fordern deshalb

a) an der Kreuzung Ingolstädter Str./Monheimer Str. und anderen innerstädtischen Kreuzungen und Einmündungen

  • kurzfristig Änderung der Ampelschaltung - Abschaltung zeitgleicher Grünphasen für Radwege und Straßen
  • mittelfristig: Sichere Gestaltung für alle Verkehrsteilnehmer, z. B. Verschwenkung des Radweges nach niederländischen Kreuzungsdesign (Erklärung siehe 5).

b) die Ernennung eines wegweisenden, kompetenten Fahrradbeauftragten in der Stadtverwaltung Neuburg.

c) eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in der Neuburger Innenstadt

d) die zügige Umsetzung der Expertise von Prof. Monheim zum Verkehr in Neuburg (6)

Reason

Am Donnerstag, 23.07.2020 ist an der Kreuzung Ingolstädter/Monheimer Straße ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw tödlich verunglückt (1). Dies zeigt in schrecklicher Weise, dass Radfahren in Neuburg nicht sicher ist. In der Unfallstatistik für das Jahr 2019 stieg die Anzahl von Unfällen mit Radfahrern von 68 (2018) auf 81 (2019) an. Dabei wurden 75 Menschen verletzt und damit elf mehr als im Jahr zuvor (2).

Kurz vor dem tödlichen Verkehrsunfall hatte Fridays & Parents for Future am 17.07.2020 einen Stand auf dem Schrannenplatz (3,4). Dort wurden 75 Passanten zu Ihren Meinungen und Anliegen zur Fahrradsituation angesprochen. 39 Personen gaben an, sich als Radfahrer in Neuburg nicht sicher zu fühlen. Nur 18 Personen - weniger als ein Drittel - fühlen sich sicher. Eine große Zahl von konkreten Gefahrenzonen wurden genannt, von denen viele bereits bekannt sein dürften. Gefährlich seien, um nur einige zu nennen, die Luitpoldstraße samt Kreuzung am Bullinger Eck, die Sudetenlandstraße, die Bahnunterführung bei Sonax, die Kreuzung Monheimer und Ingolstädter Straße mit Elisenbrücke und dem „Huber Eck“.

Gerade auch in den Ortsteilen würden sichere Radwege fehlen. Ganz klar wurde gefordert: Die Stadt Neuburg soll mehr für eine fahrradfreundliche Infrastruktur ausgeben (68 von 78), inclusive Fahrradständer und -parkplätze.

Weniger Verkehr und Autos in der Innenstadt bis hin zu einem Tempolimit war das größte Anliegen der Befragten (62) - bei 18 Gegenstimmen.

Quellen:

(1) https://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Radfahrer-stirbt-bei-Zusammenstoss-mit-Lkw;art1763,4638519?fbclid=IwAR1rBWOFK-ciyxXSr7BGwAB-cGpLpSZvrR20NfvJY5PcY4QuUe0fJI4bMKU

https://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Radfahrer-bei-Unfall-in-Neuburg-toedlich-verunglueckt-id57795046.html

(2) https://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Die-Zahl-der-toedlichen-Unfaelle-in-der-Region-steigt-id56877126.html

(3) https://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Klimaschutz-in-Neuburg-beginnt-vor-der-Haustuer-id57793656.html

(4) https://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Fridays-for-Future-Probefahrt-durch-die-Stadt;art1763,4631107

(5) Erklärung zum niederländischen Kreuzungsdesign: https://www.youtube.com/watch?v=yCzi1Q4xCTA

(6) Video des Vortrages von Prof. Monheim am 30.06.2020 https://www.neuburg-donau.de/rathaus/umwelt-und-agenda-21/veranstaltungen-aktionen-umweltbildung/vortraege

News

  • Eine eigene Grünphase für Radfahrer*innen an der Kreuzung Monheimer/Ingolstädter-Straße 😊

    Fridays & Parents For Future Neuburg fordert das bereits seit Juli 2020. Leider erst nachdem erneut eine Schülerin an der Kreuzung verletzt wurde hat nun der Verkehrsausschuss dieser Forderung einstimmig zugestimmt. Vielen Dank an Verkehrsreferent und Fahrradbeauftragten Bernhard Pfahler, der sich für unsere Forderung sehr stark eingesetzt hat. Damit dürfte ein großer Schritt für mehr Sicherheit an diesem Unfallschwerpunkt erreicht sein.

    Auch unsere noch weitergehende Forderung, dem mittelfristigen Umbau der Kreuzung sieht es positiv aus. Bei der Vorstellung des Radverkehrskonzept durch Herrn Schlameus von BrennerPlan in der Stadtratssitzung am 22.02.2022... further

  • Stimmen Sie ab! Welche Radlbrücke möchten Sie?
    cloud.fridaysforfuture.is/apps/polls/s/ZAxUOd9HM44MeBCo

    Es geht um die Fußgänger- und Fahrradbrücke über die Donau, die von Verkehrsexperten empfohlen, als Forderung in unserer Petition steht und vom Stadtrat im Oktober 2020 einstimmig beschlossen wurde. Dies auch in Hinblick auf die immensen Fördergelder bis zu 80 % der Kosten, die durch das Sonderprogramm des Bundes “Stadt und Land” möglich sind.

    Stimmen Sie ab! Welche Radlbrücke möchten Sie?
    cloud.fridaysforfuture.is/apps/polls/s/ZAxUOd9HM44MeBCo

    Eine Radlerbefragung im Rahmen des von Brenner Plan zu erstellenden Gutachtens bringt jetzt ans Licht: “Nach einer ersten Bewertung gaben etwa 90 % der Radler an, die bestehende Elisenbrücke... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now