Region: Munich
Traffic & transportation

Sicherer Weg in die Pause für unsere Kinder am neuen Gymnasium in München-Feldmoching: JETZT!

Petition is directed to
Stadtrat München
252 Supporters 220 in Munich
Collection finished
  1. Launched January 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Bau des neuen Gymnasiums für München Feldmoching schreitet voran, wir haben lange auf die Schule gewartet.

Aber der Weg in die Pause auf das Gelände der Sportanlage mit Überquerung der Georg-Zech-Straße ist weiter völlig ungesichert.

Neu: Bisher sind nach Info aus dem Elternbeirat nur ein Zebrastreifen, 30km/h-Zone und wohl eine Ampel geplant. Konkrete Umsetzungen und Zeitplan hat die Stadt noch nicht kommuniziert.

Das ist nicht ausreichend: Einrichtung einer Spielstraße oder Straßensperrung tagsüber, LKW-Durchfahrtsverbot tagsüber, evtl. Fußgängerbrücke und/oder automatische Ampelschaltung für die Pausenzeiten sind erforderlich.

Unsere Kinder müssen zu JEDER Pause, zum Sportunterricht, zur Mensa die Georg-Zech-Strasse ungesichert überqueren.

Wir fordern konkrete Maßnahmen von der Stadt, um Leben und Gesundheit unserer Kinder zu schützen!

Kein Vorrang für Autos und LKWs, sondern für die Kinder !

Reason

Bitte unterstützt diese Petition, damit die Stadt München und unsere Lokalpolitiker endlich handeln - die Zeit läuft...

Thank you for your support, Linda Rehkopf from München
Question to the initiator

News

In den Niederlanden oder ebenfalls Frankreich werden "gefährdete Zonen" grundsätzlich mit Bodenwellen, Verengungen, Rüttelstreifen oder Kopfsteinpflaster versehen, was automatisch zu einer achtsameren Fahrweise animiert, ohne Blitzer und Lichtanlagen installieren zu müssen. Zebrastreifen als Querungshilfe reichen vollkommen aus !

Liebe Petitionsverabtworrlichen, bitte informiert euch vor so einer Petition etwas genauer bei der Stadt und dem RBS (Referat für Bildung und Sport) und vertraut den von euch gewählten Elternbeiräten. Es gibt nämlich bereits ein konkretes Verkehrskonzept der Stadt mit einem überbreiten Zebrastreifen und auch Ampelanlagen und in beide Richtungen befahrbaren Radwegen. Wer zusätzlich noch Schulweghelfer für eine weiterführende Schule braucht - wir reden von 10jährigen aufwärts, darf sich gern selbst zur Verfügung stellen.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now