Region: Bavaria
Health

Sofortige Abschaffung der Maskenpflicht im Unterricht Bayern

Petition is directed to
Bayerischer Landtag
62 Supporters 44 in Bavaria
Collection finished
  1. Launched 19/12/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Maskenpflicht für Kinder ist nicht nachvollziehbar und gefährdet das Wohl unserer Kinder.Die Kinder können sich nicht dagegen wehren-wir müssen es für sie tun!

Wir fordern eine andere Möglichkeit die Kinder in der Schule zu schützen. Zum Beispiel können kleinere Gruppen gebildet oder die Abstände vergrößert werden. Trennwände an den Tischen oder auch zeitlich versetzter Unterricht wäre eine Möglichkeit.

Reason

Es ist für Kinder eine Zumutung, den ganzen Tag die Maske zu tragen, noch nicht einmal während der Pause und im Schulhof (im Freien) können die Kinder ohne Maske durchatmen. Es gibt keine ausreichende wissenschaftliche Studien darüber, wie sich 6-9 Stunden am Tag Maske tragen auf die Kinder physisch wie psychisch auswirkt. Jeder der einen längeren Zeitraum Maske trägt, kennt die Belastung, und das soll unseren Kindern aufgebürdet werden. Kinder sollen das leisten und dazu her halten was einige Erwachsene kaum durchhalten können. In welcher Welt leben wir, Kinder als "Schutzschild" zu benutzen, anstatt sich gemeinsam vor sie zu stellen?

Ein Schutz von Kindern, Lehrern, Eltern der Gesellschaft würde sich repräsentativer und ehrlicher zeigen, wenn in andere Schutzformen investiert werden würde: z. B. In

  • Plexiglasscheiben im Unterricht (auch wenn befremdlich , überall in Verkauf, Therapie, Verwaltung, etc. wird dies genutzt - anstelle von Masken),
  • Lüftungsanlagen (natürlich teuer und baulich nicht schnell umsetzbar, jedoch wenn von einer langen Pandemiephase gesprochen wird, sollte jetzt begonnen werden es umzusetzen und sich nicht auf der vermeintlichen Masken Sicherheit ausgeruht werden, und es ist bestimmt nachhaltiger für alles was in Zukunft kommt) ,
  • Raumerweiterungen, lokale größere Räume, Gemeindehäuser, Vereinsheime etc. Könnten Zur Nutzung und Abstandsgewährung mit herangezogen werden. Es gibt bestimmt viele kreative Köpfe die Alternativ Ideen haben, sollte Bedarf sein.

Wenn im öffentlichen Raum (Einkauf, Museen, Bahn, etc.) Maske getragen wird, erfreut dies auch kaum einen, ist jedoch für einen wählbaren Zeitraum machbar. Unsere Kinder haben diese Wahlfreiheit nicht. Schulpflicht mit Maske. Das ist so nicht akzeptabel. Aus dem Grund ist die Petition wichtig und es sollte jetzt etwas verändert werden.

Thank you for your support, Anna Kaverin from München
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international