1. Rette den Wald!

2. Löse die Parkplatzproblematik!

3. Ermögliche dem ASV eine Zukunft!

Reason

Einige Stadtratsfraktion wollen: Bau der neuen Eishalle auf dem ASV-Gelände

→ Problem: 1. mehrere tausend Quadratmeter Wald (und damit nicht nur Bäume, sondern auch das Biotop am artenreichen Waldrand) müssten dafür abgeholzt werden! 2. schon jetzt stehen auf dem ASV-Gelände viel zu wenig Parkplätze zur Verfügung! 3. die Eishalle würde dem ASV wertvolle Flächen nehmen und somit seine zukünftige Expansion erheblich einschränken!

Wir wollen: Bau der neuen Eishalle an der Wallbergstraße / Theodor-Heuss-Straße (wie auch vom Bauamtsleiter ausdrücklich empfohlen)

→ Gründe: 1. aufgrund der Freifläche müssen keine Bäume gefällt werden! 2. hier könnten mehr als genug Parkplätze entstehen, die sogar noch ökologisch wertvoll gestaltet werden können! 3. der ASV könnte seine eigene Fläche uneingeschränkt nutzen!

weiterer großer Vorteil: Infrastruktur - Nähe zum Schulzentrum (Dr.-Josef-Schwalber-Realschule, Montessori-Schule, Berufsschule, Grundschule Augustenfeld) - Erreichbarkeit mit ÖPNV (Buslinien 172, 702, 716, 721, 744, 710) - Anbindung an Bundesstraßenkreuz (B471 / B304)

Unterschreibe die Petition! In Zeiten von Klimawandel und Artensterben muss die unnötige Abholzung großer Waldflächen verhindert werden! Jede Stimme zählt!

Thank you for your support, Jugendrat der Stadt Dachau from Dachau
Question to the initiator

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

Mir fehlt hier die Info, wo genau die Alternative am Stadtwald entstehen soll. Es wird nur geschrieben es müssen Bäume weichen. Am Standort Augustenfeld geht auch weitere Grünfläche verloren. Hier wird nur der Standort Augustenfeld gezeigt. Es ist schon leicht mit der Abholzung Pro-Werbung zu machen. Gleiches Dilema wie mit den Bienen.