Region: Germany

Steuerrecht - "Klima"-Steuern oder "Klima"-Zölle auf nationaler und europäischer Ebene

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
66 Supporters 66 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Bundesrepublik Deutschland sich national und auf europäischer Ebene für eine "Klima"-Steuer oder "Klima"-Zölle einsetzen wird, welche von Staaten erhoben wird, welche nicht Teil des Pariser-Klima-Abkommens sind, oder ihren Ausstieg angekündigt haben.So sollen die Staaten, die sich beim Schutz des Klimas und somit am Schutz unserer Lebensgrundlage verweigern, an den Kosten der Klimarettung beteiligt werden.

Reason

Der Klimawandel ist ein weltweites Problem. Dieses Problem zu bekämpfen, verursacht Kosten.Staaten, welche sich dem Pariser Abkommen verweigern und zu den größten Klimasündern gehören, darf es nicht erlaubt sein, durch ihre Verweigerung auch noch einen wirtschaftlichen Vorteil zu erhalten!Produkte aus Verweigererstaaten dürfen nicht durch die Verweigerung billiger angeboten werden können als die Produkte von Staaten, welche sich ihrer Verantwortung stellen.'Durch "Klima"-Steuern" oder "Klima"-Zölle hätten auch wir eine kurze Zeit finanzielle Einbussen, jedoch werden Verweigerer ihre Politik nur durch wirtschaftlichen Druck überdenken, denn nur aus wirtschaftlichen Gründen verweigern sich diese.Ein wirtschaftlicher Verlust ist ein vorübergehender, ein Verlust unseres Klimas ist für immer und betrifft alle unsere Nachkommen. Es gibt kein wichtigeres Thema als den Schutz des Klimas.

Thank you for your support

News

  • Pet 2-18-08-610-043198 Steuerrecht

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 13.12.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Der Petent spricht sich für die Einführung einer Klimasteuer bzw. eines Klimazolls
    aus. Damit soll erreicht werden, dass bei der Einfuhr von Waren Kostenvorteile von
    Unternehmen aus Staaten, welche sich beim Schutz des Klimas und somit der
    Lebensgrundlagen verweigern, abgeschöpft werden. Auf diesem Weg sollen diese
    Staaten an den Kosten der notwendigen Klimarettung beteiligt werden.

    Hinsichtlich der weiteren Begründung wird auf den Inhalt der Petitionsakte
    verwiesen.

    Die Petition wurde auf der Internetseite des Deutschen... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now