Den Neubau am Düsseldorfer Hauptbahnhof stoppen. Der legendäre Rheingoldsaal am Hbf Düsseldorf soll, geht es nach dem Willen der Stadt Düsseldorf, abgrissen werden damit dort ein Neubau entstehen kann. Der Rheingoldsaal diente seit den Zwanziger Jahren als Wartesaal für Luxusgäste des Rheingold-Express. Später beheimatete Er verschiedene Discotheken und bekam in der Techno-Szene Kultstatus. Das alles sind Gründe diesen Saal zu erhalten. Momentan wird der Saal nicht genutzt und für den Abriss vorbereitet. Hier der Link zu den Planungen der Stadt Düsseldorf: www.stadtentwicklung-duesseldorf.de/ecm-politik/duesseldorf/de/home/informieren

Begründung

Geschichtsträchtiger Saal, der als Kulturerbe angesehen werden sollte ! Die Geschichte als Wartesaal des exklusiven Rheingoldzuges und die Nutzung als Poison Club sind kulturell so hoch anzusiedeln, dass die Anerkennung als Kulturerbe kommen muss. Der Bahnhof steht schon unter Denkmalschutz. Das Nebengebäude, in dem sich der Rheingoldsaal befindet, gehört für mich dazu.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Herr aus Füssen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/stop-den-abriss-der-rheingoldsaal-steht-unter-denkmalschutz/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON