Foreign affairs

STOP "The Länd" - Einstellung der Imagekampagne!!!

Petition is directed to
Landtag von Baden-Württemberg (Petitionsausschuss)
53 Supporters 43 in Baden-Württemberg
Collection finished
  1. Launched November 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern die neue Image-Kampagne des Landes sofort zu beenden und diese unsägliche Verunglimpfung unserer schönen Heimat mit einem derart lächerlich anmutenden Pseudo-Anglizismus zu unterbinden.

Eine Imagekampagne für "unser Ländle" darf nicht nur den Anspruch haben die Adressaten zu erreichen, es muss auch die Identität und das Selbstverständnis der Bürger transportiert werden. Dies war in der vorangegangenen Kampagne "Wir können alles. Außer Hochdeutsch" vollumfänglich umgesetzt, wodurch auch die gesamte Bevölkerung stützend dahinter stand.

Dies muss auch zwingend der Anspruch an die Folgekampagne sein.

Baden-Württemberg ist sehr vielschichtig... Bevölkerung, Landschaft, Erwerbsstrukturen, usw. stellen in Deutschland und Europa eine Einzigartigkeit dar, auf welche die Baden-Württemberger stolz sind und die ein gemeinsames Selbstverständnis prägt.

Dichter und Denker machten unser Land groß... und wer in die Zukunft gehen will sollte auch ab und zu nach hinten schauen um den Weg nicht aus den Augen zu verlieren.

Daher nochmals unsere Forderung:

Sofort die Kampagne "The Länd" einstellen und bei der Entwicklung einer neuen Imageoffensive für unsere wunderschöne und vielseitige Heimat auf die vorhandenen Werte Rücksicht nehmen.

Unsere erfolgreiche Vergangenheit im Ländle ist die Wurzel und das Fundament für eine mindestens ebenso erfolgreiche Zukunft!

Reason

Mir ist dieses Thema deshalb so wichtig, da ich mich durch diese neue Image-Kampagne weder richtig dargestellt, noch angesprochen fühle und eine negative Auswirkung für das ganze Land befürchte.

Vorher hieß es noch "Wir können alles. Außer Hochdeutsch" und nun präsentieren wir uns derart, dass wir nicht einmal vernünftig Englisch können.

Was wir zwar mit Herrn Günther Oettinger leider international dargestellt haben, aber womit wir mit Sicherheit keine Werbung machen sollten.

Thank you for your support, Michael Busch from Großbottwar
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer,
    meine Reichweite allein scheint nicht auszureichen um diese Petition zum Erfolg zu führen, daher möchte ich euch bitten in eurem Umfeld die Petition zu bewerben und zu verbreiten um noch weitere Unterstützer zu aktivieren.
    Leider ist es so, dass viele sich an dieser schlecht gemachten und peinlichen Kampagne stören, aber anscheinend nicht genug um selbst aktiv zu werden.

    Auf die nächste Runde!
    Gruß Michael

Innerdeutsches Ländermarketing misslingt meistens und ist immer überflüssig.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Foreign affairs

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now