Die Windenergiegesellschaft Hamm Weetfeld - Freiske GbR und SL Naturenergie planen im Bereich Weetfeld/ Freiske insgesamt 6 Windenergieanlagen zu errichten. Nach diesen Plänen sollen 180 m hohe Windräder unser Naherholungsgebiet belasten und das Landschaftsbild mit den Wassertürmen negativ beeinflussen. Zudem stehen anliegende Anwohner unter exorbitant hoher gesundheitlicher und optischer Beeinträchtigung. Wir, die Unterzeichner dieser Petition, fordern die zuständigen Entscheidungsträger unserer Stadt auf, unverzüglich alle notwendigen Schritte einzuleiten, um den schon längst ins rollen gebrachte Stein der Planung, zum stoppen zu bringen.

Begründung

Die vermeintlich "grüne" Energie birgt Schattenseiten die seitens Politik und öffentlichen Medien gerne verschwiegen werden. Wir wollen die Menschen dahingehend bewegen sich näher mit diesem Thema vertraut zu machen und auch die angeblich ökologisch unbedenkliche Art der Stromerzeugung kritischer zu betrachten. Sinnlose Subventionen des EEG´s die einzig und allein Anlagenbetreibern und skrupellosen Projektierungsunternehmen die Taschen füllen, bringt unser nachhaltigen Umweltentwicklung nicht sonderlich viel.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Michael Kwiatkowski aus Hamm
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Da noch weiterhin Unterschriften gesammelt werden. Werden alle gesammelten Unterschriften zu einem späteren Zeitpunkt dem Oberbürgermeister der Stadt Hamm überreicht.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Jeder möchte möglich schnell aus der Atomenergie aber keiner möchte die Konsequenzen tragen...