Region: Tübingen
Animal rights

Stoppt den Exotenhandel in Tübingen

Petitioner not public
Petition is directed to
Oberbürgermeister Boris Palmer
190 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2011
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir fordern den sofortigen Verkaufsstopp sowie ein allgemeines Handelsverbot für exotische Tiere in Tübingen.

Reason

Anfang Mai eröffnete ein auf exotische Tiere spezialisiertes "Reptilienparadies" in der Haaggasse. Die dort beherbergten Tiere haben ihre Heimat unter anderem in Mittelamerika - der einzige Ort, an dem sie unter natürlichen Bedingungen leben können. Stattdessen werden sie millionenfach gezüchtet und anschließend in winzigen Käfigen und Aquarien nach Europa verschickt, wo sie dann ihr Dasein fristen, bis sie - ebenso ungeeignete - Privatwohnungen der Käufer erreichen.

Weitere Informationen: www.tuebingen-fuer-tiere.de/aktionen/exotenhandel-in-tuebingen-stoppen/

Thank you for your support

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international