Wo bestehn die Verfehlungen, was hat julia Bonk sich zuschulden kommen lassen? Die ganze SAche stinkt zum HImmel, es wittert nur so voll von Intrige und Korruption!

Begründung

Julia Bonk hat sich nichts zuschulden kommen lassen, was eine Aufhebung ihrer Immunität rechtfertigen würde!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Die einzige Begründung für den geplanten Akt, die der Landtag genannt hat, ist "psychische Erkrankung". Normalerweise bleiben Aufhebungen der Immunität bei Straftaten vorbehalten. Dies hier ist nicht nur zutiefst diskreditierend und traumatisch (zusätzlich zu der Traumatisierung durch Zwangseinweisung - die NIE ohne Gewalt vor sich geht), sondern zeigt deutlich, was die Abgeordneten von sogenannt "psychisch Kranken" halten: Weg damit! Das ist nicht nur Anti-Inklusion, denn wo, wenn nicht gerade in der Politik ist sie angebracht, sondern es ist (Sonderregelung) per Definition faschistisch.

Contra

Der Sachverhalt ist so knapp beschrieben, dass niemand ohne Recherche (oder vorhandenes Hintergrundwissen) wissen kann, worum es eigentlich geht.