"Liebes Europäische Parlament"! Bitte stoppen Sie die bestialischen grausamen sinnlosen Versuche an Hunden, Ratten usw. für die Tabakindustrie (z.B. für "Philip Morris" in Leuven/Belgien sterben bis hunderte Beagles pro Jahr) mit einem entsprechend konsequenten Gesetz!

Begründung

Auf der "Homepage" dieser unethischen Tabakkonzerne wird auf die Gefahren und gesunheitsschädigenden Folgen des Konsums von Tabak klar hingewiesen! Warum müssen Tierversuche diese eindeutigen Fakten noch belegen? Ergebnisse von Tierversuche sind, wie bewiesen, nicht auf den Menschen übertragbar und kompatibel, dieses gilt auch für die Ergebnisse von Versuchen für Zusatzstoffe im Tabak! Wir bitten Sie um Vernunft und Moral, um Einsicht und Gerechtigkeit! Wir hoffen auf ein zeitgemäßes Handeln Ihrerseits für strebsame Bürger für eine gerechte und demokratische EU! Für das Recht auf Leben, gegen die Willkür des Menschen!!!

(Informationen und Bilder siehe "www")

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Man sollte für Tierversuche zumindest die vielen Köter einsetzen, die in Städten, auf Gehwegen, in öffentlichen Parkanlagen und Kinderspielplätzen Kot hinterlassen und herumkläffen oder Menschen belästigen. Falls man die nicht alle dafür gebrauchen kann, lassen sich die restlichen Köter zu Hundefutter verarbeiten. Das wäre mal nützlich und ein Beitrag zur Stadthygiene und zum Umweltschutz und dient dem medizinischen Fortschritt.

Contra

GEGEN DIE WILLKÜR DES MENSCHEN