Der Deutsche Bundestag möge beschließen, …die PKW-Maut nur für Autobahnen zuzulassen und entsprechend als 10-Tage-, 3-Monats- und Jahresvignette einzuführen.

Reason

Es kann nicht sein, dass Bürger zwangsweise eine Vignette kaufen müssen, nur weil sie ein Auto oder Motorrad besitzen. Die Vignette ist nur zu entrichten, wenn ich als Kraftfahrzeugführer die Autobahn benutze.Es gibt viele Rentner und Hartz-IV-Empfänger, die nur mit dem Auto in den Nebenort zum Arzt oder zum Einkaufen fahren ohne eine Autobahn je zu benutzen. In anderen EU-Ländern bezahlen wir Deutsche nur für Autobahnen und besondere Bundesstraßen, wenn sie benutzt werden.Wenn die EU vereinheitlicht werden soll, ist es notwendig, auch die Maut in Deutschland so einzuführen wie in den übrigen EU-Ländern, wo die Mautpflicht schon besteht. Alles Andere stellt eine Abzocke der Bundesbürger dar, um mit billiger Art und Weise die Staatsfinanzen aufzubessern. Bei Einführung der Zwangsabgabe für Autobahnen und Bundesstraßen werden die Mautgebühren der Unternehmer auf die Verbraucher umgelegt und der Bürger bezahlt die Rechnung.

Thank you for your support

News

  • Pet 1-18-12-9204-014346

    Straßenpersonenverkehr
    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 17.03.2016 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte. Begründung

    Mit der Petition wird gefordert, die Pkw-Maut nur für Autobahnen zuzulassen und eine
    Vignette für zehn Tage, drei Monate und eine Jahresvignette einzuführen.
    Zu dieser Petition, die auf der Internetseite des Deutschen Bundestages veröffentlicht
    wurde, liegen 75 Mitzeichnungen und 27 Diskussionsbeiträge vor. Darüber hinaus
    liegen dem Petitionsausschuss weitere sachgleiche Eingaben vor, die gemeinsam
    einer parlamentarischen Prüfung unterzogen werden. Es wird um ... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.