openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Straßenverkehrsordnung - Abstandhalten beim Anhalten an Bahnübergängen Straßenverkehrsordnung - Abstandhalten beim Anhalten an Bahnübergängen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 70 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Straßenverkehrsordnung - Abstandhalten beim Anhalten an Bahnübergängen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass der § 19 der Straßenverkehrsordnung geändert wird. Es soll eingefügt werden, dass Lastkraftwagen mit einer Gesamtmasse über 2,8 Tonnen und Gespanne jeglicher Art, beim Senken der Schranken bzw. bei Rot- / Blinklicht oder dem Schwenken einer Fahne bzw. roten Leuchten eines Bahnbedienstete, bereits an der einstreifen Bake anhalten müssen.

Begründung:

Mit der Änderung der Vorschrift soll verhindert werden, dass größere Fahrzeug und auch die Fahrer der flotten "Kleintransporter", insbesondere Pkw- und Traktorengespanne oder Gefahrgutfahrzeuge, beim Schließen der Schranken bzw. Herrannahen des Zuges noch über den Bahnübergang "herrüberhuschen" und auf dem Bahnübergang stecken bleiben. Eine Regelung in ähnlicher Art gab es einst in der Straßenverkersordnung. Die Abschaffung dieser "guten" Verhaltensvorschrift ist für mich nicht nachvollziehbar.

18.02.2013 (aktiv bis 01.04.2013)


Neuigkeiten

Pet 1-17-12-9213-047500 Straßenverkehrs-Ordnung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 21.05.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags